Wie viele Wörter sind „genug“ für ein Manuskript? – ein Blick auf verschiedene Textsorten und Erwartungen von Agenten und Verlegern

 „Wie viele Wörter darf ein Manuskript haben?“ lautet eine häufige Frage. Ebenso häufig liest man „Wie viele Wörter sollte ein Manuskript haben?“ Das Modalverb sollen verrät, dass sich ein Autor auf der Suche nach einem Standard befindet. Das Wort Standard wird uns später noch begegnen.

Was schreibst du?

Die Anzahl der Wörter oder Zeichen, die ein Manuskript umfassen sollte, hängt davon ab, was Sie schreiben wollen. Tausend Wörter sind ein langes Gedicht, eine knappe Kurzgeschichte, ein längerer Zeitungsartikel oder ein umfangreicher Blogartikel, aber kein Roman und auch kein Sachbuch.

Romanmanuskripte bewegen sich zwischen hundert und tausend Seiten mit 1.800 Zeichen pro Seite. Die Mehrzahl der Einreichungen hat zwischen 300 und 500 Seiten.

Bei Romanen gibt es außerdem unterschiedliche Erwartungen in der Länge. Historien- oder Gesellschaftsromane können sehr lang sein, Kriminalromane kommen oft mit weniger Seiten aus.

Für wen schreibst du?

Auch das Alter der Leser spielt eine Rolle. Bücher für junge Leser haben oft die Länge einer Kurzgeschichte für Erwachsene. Mit großer Schrift und vielen Bildern umfassen die fertigen Bücher oft weniger als hundert Seiten.  Dagegen fallen bei Jugendlichen die Unterschiede in der Länge weg. Lediglich die größere Schrift lässt gedruckte Bücher für diese Lesergruppe umfangreicher erscheinen als Bücher für erwachsene Leser.

Die Standard- oder Normseite

Die Standard- oder Normseite ist die Berechnungsgrundlage für Übersetzer und frei Lektoren. In Zeiten von Schreibmaschinen mussten Manuskripte in diesem Format eingereicht werden. Heute ist dies nicht mehr zwingend notwendig, weil Lektoren in Verlagen anhand der Statistik eines Manuskripts die Standardseite errechnen können. Trotzdem schreiben immer noch viele Agenturen und Verlage, sie wünschen Manuskripteinreichungen in Standardseiten.

Auf literaturcafe.de können Sie eine Vorlage für Standardseiten kostenlos herunterladen.

Sollte man im Format der Standardseite schreiben?

Obwohl es an einigen Stellen empfohlen wird, rate ich davon ab. Um die standardmäßige Zeichenzahl pro Seite zu erreichen, verwenden Standardseiten Schriftfonts, die wie Schreibmaschinen für jeden Buchstaben den gleichen Raum in der Zeile vorsehen. Es macht also keinen Unterschied, ob Sie ein M oder ein l schreiben, beide Buchstaben beanspruchen die gleiche Anzahl Millimeter in der Zeile.

Viele Menschen finden es ermüdend, solche Texte zu lesen, und währen des Schreibens lesen Sie immer mit. Deshalb empfehle ich für das Schreiben diejenige Formatierung, die Ihren Augen am angenehmsten ist. Das abgabefertige Manuskript können Sie jederzeit nach der Vorlage in eine Standardseite umformatieren.

 

 

 

Kommentar verfassen