So erstellen Autoren Buchseiten im WordPress-Blog

 unsplash_books-768426_1920_pixabay_kleinerAutoren suchen immer eine Möglichkeit, ihre Bücher attraktiv zu präsentieren. Wenn Sie einen WordPress-Blog haben, können Sie mit dem Plug-In Novelist schöne und übersichtliche Buchseiten anlegen. Diese Seiten funktionieren dann als Landingpages für Ihr Buch.

Das Plug-In Novelist ist mit der gerade erschienenen WordPressversion 4.6 kompatibel. Es wird oft aktualisiert, so dass Fehler und Probleme im Zusammenspiel mit WordPress schnell behoben werden.  Nach der Installation erscheint das Plug-In als eigener Menüpunkt in Ihrem Dashboard, damit Sie leichten Zugriff haben.

Für jedes Buch legen Sie eine eigene Seite an. Dazu gibt Ihnen Novelist ein ausführliches Formular an die Hand. Damit ist gewährleistet, dass Sie alle Bücher gleich präsentieren und keine Information verloren geht. Sie laden das Cover hoch, kopieren den Klappentext, geben Verkaufslinks an und haben Platz für weiteren Text. Genres legen Sie separat an. Sie können auch Unterkategorien festlegen, zum Beispiel Regionalkrimi zu Krimi. Das Formular gibt Ihnen Platz für eine Beschreibung Ihrer Version des Genres, allerdings zeigen nicht alle Themes diesen Text an. Gehört Ihr Buch zu einer Serie, legen Sie die Serie separat an und ordnen ihr das Buch zu. Auch hier sind Unterkategorien und eine Beschreibung möglich. Unter Settings bestimmen Sie, wie die Buchseiten in Ihrem Blog aussehen. Ihre Einstellungen können Sie exportieren, um sie beispielsweise auf einem anderen WordPress-Blog anzuwenden.

In Ihrem Dashboard finden Sie alle Bücherseiten geordnet vor und können darauf zugreifen. Sie können die mit Novelist erstellten Buchseiten als Seiten des Blog anlegen oder wie eine Landingpage für Besucher von außen, etwa von sozialen Netzwerken nutzen.

Kommentar verfassen