Sergej Khackimullin - Fotolia.com

Die Woche im Rückblick 28.10. bis 03.11.2016

Sergej Khackimullin - Fotolia.com
Sergej Khackimullin – Fotolia.com

Die dunkle Jahreszeit liegt über dem Land, besonders jetzt nach der Uhrumstellung. Doch an den trüben Nachmittagen lassen sich Buchprojekte oft leichter realisieren als bei Sonnenschein und verführerischen Temperaturen. Damit Sie über der Arbeit an Ihren Projekten den Überblick über die Ereignisse in den Bereichen Self-Publishing, Lesen, schreiben und Veröffentlichen behalten, habe ich für Sie einige interessante Artikel zusammengestellt.

Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Stephan Waldscheidt: Stiltipp: Wie Sie »als« und »während« effektiver verwenden – oder weglassen 

Was sollte ich bei temporalen Adjektiven beachten?

Daniel Lenz: Sind Verlage schon reif für die digitale Wolke?

Wie gehen Verlage mit den Möglichkeiten der Cloud um`?

indie-publishing.de: US-Autorenverband nimmt auch angehende Autoren auf „Demokratisierender Effekt des Online-Publizierens“

Warum verschließt sich der deutsche Schriftstellerverband weiterhin Self-Publishern?

indie-publishing.de: Nach Insolvenz: Monsenstein-Autoren wechseln zu Epubli 

Was passiert mit den Druckdateien, wenn Monsenstein-Autoren zu Epubli wechseln?

Steven Kudler: Elements of Style: CSS for Ebooks 

Wie gebe ich meinem E-Book eine angenehme Leseoberfläche?

Roz Morris: Is your writing a hobby, an art, a business, a vocation, a profession? Let’s discuss

Was ist Schreiben?

Steven Wilbers: A Key to Great Writing: Make Every Word Count 

Warum muss ich bei der Überarbeitung meines Textes auf jedes Wort achten?

Ginger Moran: Have Trouble Getting That Book Done? Try Doing Less. 

Wie schaffe ich es, ein Buch zu Ende zu schreiben?

Katherine Cowdrey: Murakami warns against excluding ‚outsiders‘ in award speech

Warum müssen wir zu unseren Schatten stehen, als Menschen wie als Gesellschaft?

Kommentar verfassen