Book Genre: Historische Krimis

Ein seltsamer Fall

By | 18. September 2018

Der Fall erscheint klar: Als die reiche Frau Klingenmüller eines Morgens ermordet in ihrem Bett liegt, fällt der Verdacht sofort auf ihren Neffen Sigmar. Der junge Architekt ist ständig in finanziellen Schwierigkeiten, und seine Tante hatte ihm immer ausgeholfen – nun aber laut ihrer Nichte Albertine den Geldhahn endgültig zugedreht.

Aufgrund von Indizien und der Zeugenaussage eines zufälligen Passanten wird Sigmar verhaftet und des Mordes angeklagt.

Am Tag der Verurteilung kehrt Imhilde nach einer längeren beruflichen Abwesenheit in die Stadt zurück. Zu ihrem Schrecken sieht sie den Mann, den sie schon lange heimlich liebt, auf der Anklagebank. Das Todesurteil kann und will sie nicht hinnehmen. So begibt sie sich unter einem angenommenen Namen auf die Suche nach dem wahren Täter.

Die Journalistin und Frauenrechtlerin Jenny Hirsch schrieb die Kriminal-Erzählung „Ein seltsamer Fall“ unter dem Pseudonym Fritz Arnefeld. Er erschien posthum 1912.

Category:

Der Feind aus dem Dunkel

By | 5. Dezember 2017

Annie Hruschka, 22. April 1867 bis 15. Juli 1929, war eine österreichische Schriftstellerin. Sie veröffentlichte zahlreiche Romane und Erzählungen. Ihr Privatdetektiv Silas Hempel ist neben Auguste Groners Joseph Müller der erste deutsche Privatdetektiv der Literatur.

In Der Feind aus dem Dunkel wird der junge und erfolgreiche Unternehmer Gerd Holzmann niedergeschossen. Er erliegt seinen Verletzungen, ohne eine Beschreibung des Täters geben zu können. Die Ermittler vermuten ein Eifersuchtsdrama und verhaften einen Freund Holzmanns, der ein Verhältnis mit dessen Frau gehabt haben soll. Doch der Detektiv Silas Hempel meint, dass diese Lösung nicht zu den Spuren am Tatort passt. Hempel ermittelt weiter und kommt einer alten Intrige auf die Spur ...

 

Category:

Das tote Haus

By | 5. Dezember 2017

Auguste Groner, 16. April 1850 bis 7. März 1929, war eine österreichische Schriftstellerin. Als verheiratete Frau arbeitete sie weiterhin als Grundschullehrerin und veröffentlichte Geschichten in Zeitschriften und Zeitungen, sowie Romane in Buchform. Zu ihrem Werk gehören auch Geschichten mit kriminalistischem Hintergrund. Sie erfand mit Joseph Müller den ersten Privatdetektiv der deutschen Literatur, noch ehe die erste Kriminal-Erzählung mit dem Detektiv Sherlock Holmes von Arthur Conan Doyle ins Deutsche übersetzt wurde.

In Das tote Haus kauft der alte Professor Brenner den einsamen Pointner-Hof an der Traun. Sein Neffe Heinz Thorn verbringt dort seinen Urlaub. An einem regnerischen Tag vertreibt Heinz sich die Zeit mit der Lektüre von alten Zeitungen, die ihm der Lehrer des nahen Orts geliehen hat. Darin stößt er auf ein Gedicht, das ein Verbrechen schildert. Was Heinz erschreckt wie fasziniert, ist die Ähnlichkeit des beschriebenen Hauses mit dem Pointner-Hof. Er beschließt, das Geheimnis des Hauses zu lüften ...

 

Category:

Die Marzipan-Lise

By | 19. Februar 2018

Österreich-Ungarn um 1800. Der reiche Kaufmann Horváth wirft von der Kutsche aus einem vermeintlichen Bettler ein Goldstück zu. Der junge Mann stößt es mit dem Fuß von sich, weil es „zum Leben zu wenig und zum Sterben zu viel“ ist. Horváth, dem gerade ein fähiger Buchhalter fehlt, gibt dem jungen Mann ein Obdach und Arbeit auf Probe.

Bald wird Ferencz dauerhaft angestellt. Sein Charme bleibt bei Horváths Tochter Czenczi nicht ohne Wirkung, was Horváth gar nicht gerne sieht.

Beim Besuch eines österreichischen Handelsfreundes zwingt er Ferencz, am Gastmahl teilzunehmen. Der Gast berichtet von einem Mordfall, worauf Ferencz mit einer Spontanerkrankung reagiert und die Tafel verlässt.

Horváth ist nun mit seiner Geduld am Ende und weist Ferencz aus dem Haus. Dieser überredet Czenczi, mit ihm zu fliehen. Am Tag der Flucht überschlagen sich die Ereignisse und es wird immer klarer, dass Ferencz eine dunkle Vergangenheit hat.

Category: