Schlagwort: Legendenweberin

Lesestoff – “Familie. Ehre.” auf dem GabentischLesestoff – “Familie. Ehre.” auf dem Gabentisch

Nichts gegen Socken und Krawatten, sogenannte “praktische” Geschenke, oft erkennbar an der weichen Konsistenz von Stoff unter dem bunten Papier, sind viel besser als ihr Ruf. Auch Lesestoff ist beliebt. Aber – Bücher zu verschenken ist ein Wagnis, das die Mutigen eingehen, weil sie wissen, das zwischen zwei Pappdeckeln oder verkleidet

Die Muh in Neutral-MoresnetDie Muh in Neutral-Moresnet

In meinen Christa Hemmen-Büchern tauchen regelmäßig seltsame Gestalten auf: klein, kahlgeschoren und extrem bescheiden. Es sind die Muh, eine Gemeinschaft aus dem deutschsprachigen Teil Belgiens. Für das erste Christa Hemmen-Buch “Im stillen Tal” suchte ich eine Gruppe Menschen, die durch ihre bloße Existenz die Aggressionen ihrer Umgebung weckten. Die Muh

Erwarten Leser ein bestimmtes Alter von den Protagonisten?Erwarten Leser ein bestimmtes Alter von den Protagonisten?

Als ich “Die Legendenweberin” geschrieben hatte, sagte man mir, die Protagonisten seien nicht in einem Alter, mit dem Leser sich identifizieren. Der Mann ist Anfang siebzig, die Frau Ende sechzig. Beide gehören zu einer Altergruppe, die nicht nur immer größer wird  sondern auch einen immer größeren Anteil an der Bevölkerung ausmacht.