Schlagwort: Roman schreiben lernen

Macht viel Schreiben einen Autor besser?

By | 26. April 2018

Erstaunlich oft vergleichen Autoren das Schreiben oder die Fähigkeit zu Schreiben mit einem Muskel, den sie trainieren müssen. Überraschend ist dieser Vergleich, weil Schreiben im Ruf steht, eine rein geistige Tätigkeit zu sein, in der man allenfalls die Hand über das Papier…Read More »

Was ist ein guter Schreibstil? Steven Pinker warnt vor blindem Gehorsam

By | 29. Januar 2015

Was unterscheidet eigentlich Sprechen und Schreiben? Beim Sprechen stehen Sprecher und Zuhörer in einem direkten und wechselnden Austausch, der über die Sprache andere Signale wie Körperhaltung, Blickkontakt und Elemente wie Nicken, Kopfschütteln, Stirnrunzeln, und auch bestimmte Laute beinhaltet. Sprechen ist spontan. Ein…Read More »

Dialekte und Akzente im Buch – Wie gehe ich damit um?

By | 14. Dezember 2014

Charaktere in Büchern kommen aus allen möglichen Regionen der Welt oder des Landes. Ihre Sprache ist deshalb vermutlich nicht Standardsprache oder eine bereinigte Form der Umgangssprache. Doch die Sprache der Charaktere kann ein Problem werden, wenn Leser sie nicht verstehen, stocken und…Read More »

Kreatives Schreiben: Was die Schreibwerkstatt Autoren bietet

By | 31. Juli 2014

Schreibwerkstatt ist eine der ältesten Kategorien auf Sevblog – Self-Publishing und Schreiben. Inzwischen gibt es sechsundzwanzig Posts zu diesem Thema, und es kommen immer weitere dazu. Angefangen hat es 2012 mit einer zehnteiligen Serie, die alle Schritte des Schreibprozesses, von der Ideenfindung…Read More »

Romane mit der Schneeflockenmethode schreiben

By | 27. Januar 2013

Passend zu der weißen Landschaft draußen schreibe ich über die Schneeflockenmethode von Randy Ingermanson. Randy Ingermanson ist ein amerikanischer Romanautor, der ursprünglich aus den Naturwissenschaften kommt und einen Doktor der Physik hat. Die Schneeflockenmethode ist eine Vorgehensweise bei der Planung eines Textes.…Read More »

Kreativität schulen

By | 13. August 2012

Autoren leben von ihrer Kreativität. Aber: Zeit ist knapp. Zeit zum Schreiben wird immer rarer. Es gibt viel zu tun, was vom Schreiben ablenkt: die Arbeit, die Familie, die Freunde, die Vermarktung der veröffentlichten Bücher. Auf nichts davon kann man oder möchte…Read More »

Schreibwerkstatt: Charakter mit Tiefe

By | 10. August 2012

Wenn wir lesen, achten wir auf die Handlung. Sie zieht uns in den Bann, sie zwingt uns zum Weiterlesen. Aber nach einem Jahr wissen viele von uns nicht mehr, was genau in einem Buch passiert ist. Die Details der Handlung sind vergessen. Wir erinnern…Read More »