Autorenfoto-200

Peter Brand, 1958 geboren, wuchs in Rosenheim auf und ist Angestellter der Stadtwerke Rosenheim GmbH&CoKG.

Zahlreiche Kurzgeschichten Peter Brands wurden in Anthologien und Literaturzeitschriften veröffentlicht. 2008 errang er den Literaturpreis der Stadt Taucha/Leipzig. International konnte er mit Texten in den Anthologien Spuren/Traços, sowie Zugvögel in Portugal überzeugen.

Auf seiner Internetseite finden Sie weitere Informationen über seine Bücher.

Der Schwan ist tot ist sein erster Roman aus seiner Heimatstadt.

Der Schwan ist tot ist in zahlreichen Onlineshops und natürlich bei Ihrem Buchhändler des Vertrauens erhältlich!

Hier sehen Sie einige Beispiele:

E-Books

Kindle-Format Amazon   Xinxii

EPUB-Format Buch.de  Bücher.de  eBooks.de   Hugendubel   Kobobooks   Thalia   Weltbild   Xinxii

Gedrucktes Buch

Amazon   Buch.de   Bücher.de   eBooks.de   Hugendubel  Thalia

Klicken Sie hier oder auf das Cover für eine ausführliche Leseprobe.

Cover1-1b0grau_fertig_Rahmen_Der Schwan ist tot-Seite001_200x300

Was passiert in Der Schwan ist tot?

Landkreis Rosenheim: In einer Klinik wird ein Patient brutal ermordet – ein lange verschollener Klassenkamerad des Privatdetektivs Michael Warthens. Für Michael unfassbar: erst wenige Tage zuvor erhielt er den Auftrag, den Mann aufzuspüren! Wieso verschwand der Abiturient des Jahres 1979 vor Jahren spurlos und endet gerade jetzt als Mordopfer?

Bei seinen Recherchen nach einem Mordmotiv ahnt Michael einen möglichen Zusammenhang ihrer gemeinsamen schulischen Vergangenheit an einem Rosenheimer Gymnasium. Der spektakuläre Tod eines weiteren einstigen Schulfreunds, ein prominenter Stadtrat, erhärtet seinen Verdacht. Bis auf denselben Abitur-Jahrgang haben die Opfer nichts gemein. Oder doch? Was sonst treibt den Täter an, nach so langer Zeit, grausam zu töten?

Mysteriös: als Michael wegen der Toten aus seiner Klasse einen Blick auf das Foto der Abschlussklasse von 1979 werfen will, scheint keines davon mehr zu existieren – und das Morden geht weiter…

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: