Kategorie: Self-publishing

Soziale Medien und AutorenseiteSoziale Medien und Autorenseite

Wie finden wir unsere Leserinnen und Leser? Soziale Medien und Autorenseite sind Anlaufstellen im Internet, an denen Leser*innen Informationen über Autor*innen und deren Bücher finden können. Blog, Twitter und Google haben jedoch unterschiedliche Funktionen beim Bekanntmachen von Büchern. Soziale Medien und Autorenseite – Wer kann was? Soziale Medien und Autorenseite

Aufnahmeritual schlechte Rezension?Aufnahmeritual schlechte Rezension?

Ein Aufnahmeritual ist oft schmerzhaft. Gefahr, Schmerz und Blut spielen eine Rolle. Eine schlechte Rezension schmerzt. Das Herz blutet. Und gefährlich für den inneren Frieden ist das Veröffentlichen eines Buchs auch. Deshalb ist eine schlechte Rezension ein Ritual, das die Aufnahme in den Club der veröffentlichten Autor*innen kennzeichnet. Mit einer

Die enhanced E-Books – Warum sie problematisch sindDie enhanced E-Books – Warum sie problematisch sind

Anders als herkömmliche E-Books, enthalten enhanced E-Books nicht nur Text und Bilder, sondern nutzen Audio und Video, um die Inhalte zu ergänzen. Als der E-Book-Markt vor gut zehn Jahren zu wachsen begann und experimentierfreudige Self-Publisher dieses Format für sich entdeckten, dachten viele, dass der Zeitpunkt gekommen wäre, das Buch neu

Klappentexte entwickelnKlappentexte entwickeln

Auch wenn E-Books keine Rückseite haben, brauchen sie Klappentexte. Der Klappentext ist in ihrem Fall die Beschreibung im Onlineshop. Neben der Leseprobe ist dieser Text der erste richtige Kontakt der Leser*innen mit dem Buch. Sie sollten also diesem Text Zeit und Aufmerksamkeit widmen. Wozu Klappentexte? Der Klappentext ist für Leser*innen

Cover-Design: Was Autoren wissen solltenCover-Design: Was Autoren wissen sollten

Das Cover ist das erste, was Leser*innen von einem Buch sehen, gleichgültig ob im Laden oder im Online-Shop. Darum sollten sich Autor*innen Gedanken über das Cover-Design machen und ihre Entscheidungen bewusst treffen. In diesem Post finden Sie einige Punkte, die Sie beachten sollten. Cover-Design – Wer macht was? Grundsätzlich haben

Kdp print: gedrucktes Buch einrichtenKdp print: gedrucktes Buch einrichten

Seit Kindle Direct Publishing KDP die Möglichkeit anbietet, neben einem E-Book ein gedrucktes Buch zu veröffentlichen, ist dieser Prozess für Autor*innen viel komfortabler geworden. Wie richten Sie ein gedrucktes Buch bei KDP ein? Gedrucktes Buch – alleine oder verknüpft mit einem E-Book Loggen Sie sich in Ihr Konto bei KDP

Preisaktion bei Tolino Media anlegenPreisaktion bei Tolino Media anlegen

Leser*innen greifen gerne zu, wenn ein E-Book günstiger angeboten wird. Es reizt immer, etwas günstiger als normal zu bekommen. Für Autor*innen hat diese Neigung den Vorteil, dass sie mehr E-Books verkaufen und diese in den jeweiligen Shops sichtbarer sind. Tolino Media hat eine sehr praktische Funktion für das Einstellen von