Schlagwort: elektronische Bücher

Bücher im Gewand von Papier und E-ReaderBücher im Gewand von Papier und E-Reader

“Man” spricht über Bücher Bücher sind seit einiger Zeit so oft in aller Munde wie selten vorher. Eine Diskussion zieht sich durch Radio, Fernsehen, Zeitungen, Blogs  und Foren, sie wird leidenschaftlich geführt, mit vielen klugen und einigen unpassenden Argumenten. Vor nicht so vielen Jahren bedeutete ein Gespräch über Bücher ein Gespräch über

Gutenberg im Netz – Volltexte für alle LeserGutenberg im Netz – Volltexte für alle Leser

Johannes Gutenberg (ca. 1400-1468)  war der Erfinder des Buchdrucks mit beweglichen Metalllettern in Europa und der Druckerpresse. Durch seine Erfindungen konnten Nachrichten und Wissen schnell und preiswert einem immer größeren Personenkreis zugänglich gemacht werden, gleichzeitig wuchs die Anzahl von Menschen, die des Lesens mächtig waren. Gutenbergs (ungeplanter) Einfluss auf gesellschaftliche und politische Entwicklungen war