Schlagwort: Schreiben in Zeiten von Corona

Leistungsdruck – Schreiben in Zeiten von Corona

By | 9. August 2020

Als im März in einer panisch anmutenden Aktion Schulen und Geschäfte schließen mussten und der Bevölkerung Kontaktbegrenzungen auferlegt wurden, schien der Moment gekommen zu sein, auf den Autor*innen insgeheim warteten: Zeit zum Schreiben. Tatsächlich gab es vor allem in Frankreich bald Corona-Tagebücher…Read More »

Isolation – Schreiben in Zeiten von Corona

By | 2. August 2020

Wer schreibt, beobachtet die Welt, filtert sie und konstruiert sie neu. Wie können diese Prozesse gelingen, wenn nichts passiert? Wenn man nichts beobachten kann, weil niemand die eigenen vier Wände verlässt? Weil sich alle isolieren und man selbst in körperlicher wie geistiger…Read More »

Angst – Schreiben in Zeiten von Corona

By | 26. Juli 2020

Im Sommer wollen wir frei sein, nur an schöne Dinge denken, uns gehen lassen. Aber ein Thema bleibt in diesem Jahr im Hintergrund: Angst – Schreiben in Zeiten von Corona/Covid-19. Die vergangenen Monate haben unser Leben verändert. Im wahrnehmbaren Bereich durch geschlossene…Read More »

Sommeraktion 2020 – Wie schreiben Sie in Zeiten von Corona?

By | 21. Mai 2020

Im Juli und August findet wieder eine Sommeraktion statt. In diesem Jahr geht es – natürlich – um Corona und Covid-19. Wie schreiben Sie in Zeiten von Corona? Was ist mit dem mehrfachen Spagat zwischen Homeoffice, Homeschooling, Kinderbetreuung und kreativem Schreiben? Oder…Read More »