Sommeraktion 2020 – Wie schreiben Sie in Zeiten von Corona?

Im Juli und August findet wieder eine Sommeraktion statt. In diesem Jahr geht es – natürlich – um Corona und Covid-19.

Wie schreiben Sie in Zeiten von Corona? Was ist mit dem mehrfachen Spagat zwischen Homeoffice, Homeschooling, Kinderbetreuung und kreativem Schreiben? Oder erfordert der Brotjob in diesen Zeiten noch mehr Aufmerksamkeit als sonst? Konnten Sie das Meisterwerk schreiben? Haben sich Ihre Themen geändert? Oder geht die Situation (im Moment jedenfalls) an Ihrem Autoren-Ich vorbei?

Mit anderen Worten: Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? 

Schreiben Sie einen kurzen Beitrag für die Sommeraktion 2020 und berichten Sie von Ihrem Umgang mit der Corona-Pandemie aus Autorensicht. Packen Sie ein Foto von Ihnen, einem Link zu Ihrer Internetseite und ein Coverbild dazu und schicken Sie alles bis zum 12. Juni 2020 an aktion@wieken-service.com.

Alle Beiträge zur Sommeraktion werden im Menü unter Gastbeiträge gesammelt und verlinkt.

Ich bin gespannt auf Ihre Beiträge!

Kommentar verfassen

Related Post

Was Nicht-Schreibende über das Schreiben denkenWas Nicht-Schreibende über das Schreiben denken

Wer schreibt, stößt früher oder später auf bestimmte Vorstellungen, die Nicht-Schreibende über das Schreiben hegen. Diese Vorstellungen sind international weit verbreitet und zeugen von einer Mischung aus fehlenden Informationen, Bewunderung, Ängsten und Neid. Nicht-Schreibende und … Bewunderung Wer schreibt, sitzt stundenlang im abgedunkelten Zimmer, lebt von schwarzem Kaffee und Rotwein

%d Bloggern gefällt das: