Schlagwort: Schreibregeln

10 Gebote des Schreibens?10 Gebote des Schreibens?

10 Gebote des Schreibens – das klingt mächtig und unumstößlich. Ganz so dramatisch ist der Titel dieses Posts nicht gemeint. Die zehn Gebote sind vielmehr eine Zusammenstellung von Erfahrungswerten. Bestimmt haben Sie viele dieser Erfahrungen selbst schon gemacht. Nun sollten Sie sie in Ihre persönlichen Schreibregeln integrieren. 10 Gebote des

Regeln, an die Autoren sich halten solltenRegeln, an die Autoren sich halten sollten

Es gibt Regeln für das Schreiben und es gibt Regeln, mit denen Autor*innen ihr Schreibleben besser organisieren und sich gleichzeitig besser fühlen können. Letzteres ist besonders wichtig, wenn Sie Ihr Autorendasein mit einem anderen Job und einer Familie in Einklang bringen müssen und möchten. Regeln für das Autorenleben: Das Warum

Was ist eine Schreibregel?Was ist eine Schreibregel?

Früher genügte es zu wissen, wie man Wörter und Sätze schreibt, heute gehören zum Handwerkszeug von Autoren zahlreiche Regeln, wie man Texte schreibt. Dabei ist die Gefahr, sich sklavisch an ein Regelwerk zu halten und dabei die eigene  Kreativität zu unterdrücken, groß. Das Schreiben von Büchern ist nämlich nicht mit

Darf ich nur über das schreiben, was ich kenne?Darf ich nur über das schreiben, was ich kenne?

Wahrscheinlich ist es kein Zufall, dass ich in den Wochen, seit ich diesen Post geplant habe, zwei Artikel zu der gut bekannten Schreibregel “Schreib über das, was du kennst” gelesen habe. Und ebenso wahrscheinlich ist es kein Zufall, dass beide Artikel die lesenden Autoren aufforderten, diese Regel zu brechen. Genau