Die Woche im Rückblick 25.10. bis 31.10.2013

Sergej Khackimullin - Fotolia.com

Sergej Khackimullin – Fotolia.com

Sergej Khackimullin – Fotolia.com

Der Monat November gilt als trüb und grau, dazu ist er angefüllt mit eher traurigen Gedenktagen. Das sollte jedoch niemanden davon abhalten, die aufregenden Entwicklungen in den Bereichen Self-Publishing, Schreiben und Lesen zu verfolgen. Wie jeden Freitag habe ich für Sie eine Auswahl interessanter Artikel  zusammengestellt.

Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Verena Tesar: Downloadkarten bringen eBooks in die Buchhandlung

Welche Systeme gibt es für den Verkauf von E-Books in Buchhandlungen?

Johannes Haupt: Publishing morgen: Leser machen Bücher (Books in Browsers IV)

Wer sind eigentlich die Leser? Wie können Leser am Entstehungsprozess eines Buches beteiligt werden?

Zoë Beck: Was soll ich denn mal schreiben?

Wie werde ich eigentlich Autor?

Ansgar Warner: Autoren-Plattform Qindie: Self-Publishing als Qualitätsmerkmal

Wie können unabhängige Autoren die Qualität ihrer Bücher sicherstellen?

Marc Coker: Examining The Business Model Of EBook Subscription Services

Wie können Autoren vom E- Book-Verleih profitieren?

Johannes Haupt: Amazon startet digitale Literaturzeitschrift “Day One”

Was möchte Amazon mit einer Zeitschrift für Literatur erreichen?

Kommentar verfassen

Related Post

Sergej Khackimullin - Fotolia.com

Die Woche im Rückblick 07.05. bis 13.05.2021Die Woche im Rückblick 07.05. bis 13.05.2021

Brückentage machen lange Wochenenden. Die sind entweder ideal zum Schreiben oder bestehen aus einer anhaltenden Folge von Ablenkungen. Damit Sie Ihre kostbare Schreibzeit nicht für die Recherche nach den neusten Entwicklungen in den Bereichen Schreiben, Self-Publishing und Veröffentlichen opfern müssen, habe ich für Sie einige interessante Artikel zusammengestellt. Viel Vergnügen

Sergej Khackimullin - Fotolia.com

Die Woche im Rückblick 30.03. bis 05.04.2018Die Woche im Rückblick 30.03. bis 05.04.2018

Die Wochen nach Ostern erscheinen mir immer etwas holperig, weil so viele Feiertage die Routine unterbrechen. Zu Ihrer Entlastung in diesen abwechslungsreichen Tagen habe ich einige interessante Artikel zu den Themen Schreiben, Self-Publishing und Veröffentlichen zusammengestellt. Viel Vergnügen bei der Lektüre! Stephan Waldscheidt: Schreib-Tipp: Sexszenen als Schlüsselszenen in Ihrem Roman Wie

%d Bloggern gefällt das: