By | 29. Dezember 2017
Sergej Khackimullin - Fotolia.com Sergej Khackimullin - Fotolia.com

Sergej Khackimullin – Fotolia.com

Das ist der Rückblick über die erste Hälfte des Jahres 2017. Was war neu, wichtig, aufregend? Und was hat immer noch Bedeutung?

Januar:

Kristina Wilking: Faszination Krimi: Sich den Ängsten stellen

Was fasziniert am literarischen Töten?

Februar:

Olaf B. Wielk: Stoffentwicklung und Dramaturgie: Was Sie über Ihre Figuren wissen müssen 

Warum müssen Charaktere etwas erreichen wollen?

März:

Markus Klöckner: „Es geht um ein verzweifeltes Rückzugsgefecht der klassischen Massenmedien“ 

Wie konstruieren Medien die Wirklichkeit?

April:

Stephan Waldscheidt: Schreib-Tipp: Drei Instrumente, wie Sie den Protagonisten Ihres Romans spontan sympathisch machen

Wie mache ich meinen Protagonisten sympathisch?

Mai:

Maren Olschewski: Organisiere Deine Lesung – vier Tipps für ein klassisches Autoren-Werbemittel

Wie organisiere und bewerbe ich meine Lesung?

Juni:

Vivecca Frank: Gastbeitrag: Alles, was Sie über die Anatomie eines Buchcovers wissen müssen

Was muss ich bei der Gestaltung eines Covers beachten?

Kommentar verfassen