By | 12. Juni 2020
Sergej Khackimullin - Fotolia.com
Sergej Khackimullin - Fotolia.com

Sergej Khackimullin – Fotolia.com

Was ist Normalität? Was bedeutet Lockerung? Wer am liebsten am Schreibtisch sitzt, um neue fantastische, romantische, grausamere oder freiere Welten zu erschaffen, sieht darin seine oder ihre Normalität. Damit Sie ganz in Ihre kreativen Welten eintauchen können, ohne auf Informationen aus den Bereichen Schreiben, Self-Publishing und Veröffentlichen zu verzichten, habe ich einige interessante Artikel zusammengestellt.

Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Matthias Matting: Apple stellt iBooks Author ein

Warum nimmt Apple iBooks Author aus dem Programm?

Hans Peter Roentgen: Hatten Autos in den sechziger Jahren vier oder fünf Gänge?

Wie arbeitet eine Lektorin?

Literaturcafé: Rückzahlungen und Strafen: Autorinnen und Autoren erhalten kaum Corona-Hilfen

Was ist mit einer Corona-Hilfe für Autoren?

Literaturcafé: Henry David Thoreau: Wer war der Walden-Autor wirklich?

Wer war der amerikanische Autor Henry David Thoreau?

Leonhard Dobusch: Neues aus dem Fernsehrat (62): ZDF Terra X baut Angebot frei lizenzierter Erklärvideos aus

Welche Erklärvideos will ZDF Terra X mit freier Lizenz zur Verfügung stellen?

Daniel Laufer: Reconquista Internet: Neue Studie zeigt Wirksamkeit von Gegenrede im Netz

Wie wirksam ist organisierte Gegenrede gegen Hass im Netz?

Sharron Harrigan: How to and (Especially) How Not to Write About Family

Wie schreibe ich (nicht) über meine Familie?

Diane Mackinnon: Writing to Inspire Change

Wie schreibe ich, um Menschen zu ermutigen, die Welt zu verändern?

Kommentar verfassen