Schlagwort: Marketing

Ich soll meinen Autorennamen auf Twitter verwenden?Ich soll meinen Autorennamen auf Twitter verwenden?

posten Manchmal suche ich Autoren auf Twitter. Diese Suche kann in Einzelfällen schwierig werden, und manchmal geben ich die Suche auf, weil ich weder eine Webseite der Autoren mit Links zu ihren Netzwerken finde noch die Autorenprofile eindeutig identifizierbar sind. Nach so einer Erfahrung bin ich enttäuscht und entwickle eine

Ideen für das BuchmarketingIdeen für das Buchmarketing

Bücher gehören in den Buchladen. Nur in den Buchladen? Nicht unbedingt. Zwar sind Buchläden die naheliegenden Geschäfte für den Verkauf von Büchern, doch wir können einmal über die Grenzen des Gewohnten blicken. Es gibt genügend Geschäfte, die Waren an eine Zielgruppe verkaufen, die sich mit potentiellen Lesern überschneidet. Man denke

Sommergastbeitrag: Helmut Barz – Autor und WerbetexterSommergastbeitrag: Helmut Barz – Autor und Werbetexter

Für den heutigen Sommergastbeitrag begrüße ich den Autor und Werbetexter Helmut Barz. Vom Schreiben leben? Sechs-, siebstellige Vorschüsse, umjubelte Lesungsreisen durch die Republik, natürlich standesgemäß im Jaguar, die deutsche Buchpreis-Man-Booker-Reich-Ranicky-Gedächtnismedaille für das beste Buch aller Zeiten: Ich wage zu behaupten, solche Träume und Phantasien von Anerkennung kennt jeder Autor, wenn

Ein Flyer voller Fehler – Was lernen Autoren daraus?Ein Flyer voller Fehler – Was lernen Autoren daraus?

Letzte Woche steckte ein Flyer der hiesigen Jugendfeuerwehr im Zeitungsrohr. Die Anwohner unserer Gemeinde wurden gebeten, alte Kleidung zu spenden und an einem bestimmten Tag vor die Haustür zu legen. Gerade zum Wechsel der Jahreszeiten, besonders von Winter auf Frühjahr, ist so eine Abgabemöglichkeit in vielen Haushalten willkommen. Besagter Flyer hat

Wie erfahren die Leser von meinem Buch? 5 Tipps von Meg BaatzWie erfahren die Leser von meinem Buch? 5 Tipps von Meg Baatz

Jede Autorin hofft, dass ihre Texte veröffentlicht werden. Um so größer ist das Glück, wenn ein Verlag ein Buch aus den Texten macht, um so stolzer die Autorin, wenn sie ihr Werk unabhängig herausgebracht hat. Doch in vielen Fällen folgt auf die Euphorie Enttäuschung. Niemand kauft das Buch, in das

Der Unterschied zwischen Vermarkten und VerkaufenDer Unterschied zwischen Vermarkten und Verkaufen

Im Deutschen gibt es den Ausdruck “Seine Haut zu Markte tragen”. Viele verstehen den Ausdruck in dem Sinne, dass jemand sich oder seine Haut oder etwas ihm Wichtiges verkauft. In dieser Deutung spiegelt sich das Missverständnis, Vermarkten und Verkaufen sei das Gleiche. Nicht alles auf dem Markt wird auch verkauft. Solange

Die Zielgruppe bestimmen – 6 Fragen an ein BuchDie Zielgruppe bestimmen – 6 Fragen an ein Buch

Böse Menschen, oft sind sie nur neugierig oder wohlmeinend, stellen Autoren gerne diese Frage: “Wer soll dein Buch denn eigentlich lesen?” Überlegungen über ideale Leser Die Frage ist wichtig, das spüren auch Autoren, die keine Antwort darauf kennen. Natürlich möchten gerne alle, die ein Buch geschrieben haben und es veröffentlichen

Rezensionen gegen BezahlungRezensionen gegen Bezahlung

Bücher verkaufen sich nicht von selbst. Diese Erkenntnis kommt zu allen Autoren, gleichgültig ob sie in einem großen Verlag veröffentlichen oder sich im Self-Publishing versuchen. Leser kaufen nur die Bücher, von denen sie wissen. Viele, wenn auch nicht alle, bevorzugen außerdem Bücher, die andere Leser ihnen empfehlen. Solche Empfehlungen heißen manchmal