Schlagwort: Roman schreiben

Das letzte Kapitel schreiben

By | 27. Februar 2020

So viel Aufmerksamkeit widmen Autor*innen dem ersten Kapitel, dabei ist das letzte Kapitel beinahe wichtiger. Nicht ohne Grund quälen viele sich mit den letzten Seiten ihres Buchs herum, streichen, ändern und streichen wieder. Haben Sie sich schon gefragt, warum Sie den letzten…Read More »

Nebel im ersten Kapitel?

By | 20. Februar 2020

Am Anfang eines Buchs wollen wir Autor*innen Leser*innen verlocken. Sie sollen erste Erfahrungen mit den Charakteren machen und sich für die Handlung öffnen, aber vor allem sollen sie das Buch weiterlesen. Dazu können wir Fakten liefern oder einen Nebel von Andeutungen, Hauptsache,…Read More »

Dialoge markieren

By | 16. Februar 2020

Dialoge können Leser*innen in ein Buch ziehen und dort halten. Sie helfen, die Bindung zu den Charakteren zu stärken. Außerdem bieten sie sich an, Informationen so zu platzieren, dass Leser*innen sie aufnehmen, ohne lange über sie nachzudenken. Unglücklicherweise haben Dialoge auch Nachteile,…Read More »

Disziplin und ein starker erster Entwurf

By | 11. Oktober 2018

Der erste Entwurf eines Manuskripts ist die Basis für jede spätere Bearbeitung. Damit steht fest, dass der erste Entwurf viele Veränderungen durchlaufen wird. Er reißt viele Fragen nur an. Daher verlangt es Disziplin, den ersten Entwurf offen zu schreiben und sich nicht…Read More »

Die Kraft der Verben

By | 16. September 2018

Die deutsche Sprache hat so wunderbare und ausdrucksstarke Verben. Im Alltag und beim Genuss der Medien vergessen wir oft, welche Kraft in ihnen steckt. Erst die Abwesenheit starker Verben lässt uns erkennen, was für ein mächtiges Werkzeug sie für Autoren sind. Betrachten…Read More »

Mach meine Gefühle kompliziert

By | 26. August 2018

Gefühle tragen uns nicht nur durch das richtige Leben. Sie faszinieren uns so sehr, dass sie uns dazu anhalten, einen neunzigminütigen Film anzusehen oder ein Buch mit siebenhundert Seiten zu lesen. Wenn wir den Film sehen oder das Buch lesen, interagieren unsere…Read More »

Das sollten Sie bei der Überarbeitung Ihres Romans kontrollieren

By | 10. Juni 2018

Autoren schreiben einen Text. Aus diesem Grund haben sie die Verantwortung für den Text, bis ihnen eine Agentur oder ein Verlag diese Verantwortung vertraglich geregelt abnimmt. Bis zu diesem Zeitpunkt stehen Autoren für ihren Text ein. Das bedeutet, dass sie auch dafür…Read More »

Dem Leser keine Gefühle vorkauen

By | 7. Juni 2018

Die bekannte Schreibregel „Show, don’t tell“ (Beschreib es, sag es nicht), hat eine wichtige Ergänzung: Imply, don’t state (Impliziere, sag es nicht). Diese Ergänzung ermöglicht dem Leser, eigene Schlüsse über Gefühle und Stimmungen aus dem Text zu ziehen. Gleichzeitig hilft sie Autoren,…Read More »