Die Woche im Rückblick 25.10. bis 31.10.2013

Sergej Khackimullin - Fotolia.com
Sergej Khackimullin – Fotolia.com

Sergej Khackimullin – Fotolia.com

Der Monat November gilt als trüb und grau, dazu ist er angefüllt mit eher traurigen Gedenktagen. Das sollte jedoch niemanden davon abhalten, die aufregenden Entwicklungen in den Bereichen Self-Publishing, Schreiben und Lesen zu verfolgen. Wie jeden Freitag habe ich für Sie eine Auswahl interessanter Artikel  zusammengestellt.

Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Verena Tesar: Downloadkarten bringen eBooks in die Buchhandlung

Welche Systeme gibt es für den Verkauf von E-Books in Buchhandlungen?

Johannes Haupt: Publishing morgen: Leser machen Bücher (Books in Browsers IV)

Wer sind eigentlich die Leser? Wie können Leser am Entstehungsprozess eines Buches beteiligt werden?

Zoë Beck: Was soll ich denn mal schreiben?

Wie werde ich eigentlich Autor?

Ansgar Warner: Autoren-Plattform Qindie: Self-Publishing als Qualitätsmerkmal

Wie können unabhängige Autoren die Qualität ihrer Bücher sicherstellen?

Marc Coker: Examining The Business Model Of EBook Subscription Services

Wie können Autoren vom E- Book-Verleih profitieren?

Johannes Haupt: Amazon startet digitale Literaturzeitschrift „Day One“

Was möchte Amazon mit einer Zeitschrift für Literatur erreichen?

Kommentar verfassen