Die Woche im Rückblick 20.09. bis 26.09.2013

Sergej Khackimullin - Fotolia.com

Sergej Khackimullin – Fotolia.com

Sergej Khackimullin – Fotolia.com

Ehe man sich versieht, steht der goldene Oktober vor der Tür, der uns oft an den Sommer erinnert. Aber meist gibt es weniger Anlass für das schlechte Gewissen, das das Sommerwetter bei Autoren auslöst. Im  Herbst findet sich viel leichter Zeit zum Schreiben, Lesen und Veröffentlichen.

Zu diesen Themen habe ich Ihnen einige Artikel herausgesucht. Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Börsenblatt.net: Internationale ISBN-Agentur: “Bei Standards schlummert enormes Potential”

Wie sieht die Zukunft der ISBN aus? Interview mit dem neuen Vorsitzenden der ISBN-Agentur Ronald Schild

Octavio Kulesz (bei Selfpublisherbibel.de): Wie sich der eBook-Markt in den Entwicklungsländern entwickelt

Wie unterscheiden sich die E-Book-Märkte in Asien, Afrika und Südamerika von denen in Europa und den USA?

Frances Caballo (bei thebookdesigner.com): 4 Time-Saving Social Media Tips For Authors

Wie schaffe ich es, bei Facebook und Twitter nicht meine gesamte Zeit zu vergeuden?

Kommentar verfassen

Related Post

Gutenberg im Netz – Volltexte für alle LeserGutenberg im Netz – Volltexte für alle Leser

Johannes Gutenberg (ca. 1400-1468)  war der Erfinder des Buchdrucks mit beweglichen Metalllettern in Europa und der Druckerpresse. Durch seine Erfindungen konnten Nachrichten und Wissen schnell und preiswert einem immer größeren Personenkreis zugänglich gemacht werden, gleichzeitig wuchs die Anzahl von Menschen, die des Lesens mächtig waren. Gutenbergs (ungeplanter) Einfluss auf gesellschaftliche und politische Entwicklungen war

%d Bloggern gefällt das: