Die Woche im Rückblick 30.04. bis 06.05.2021

Sergej Khackimullin - Fotolia.com
Sergej Khackimullin - Fotolia.com

Sergej Khackimullin – Fotolia.com

Der Mai ist gekommen. Als Monat der Dichter und der Lieder lockt er aber mehr weg vom Schreibtisch als an den Schreibtisch. Um so wichtiger sind die Stunden, die wir dort ohne schlechtes Gewissen schreiben können. Damit durch Recherche nach den neusten Entwicklungen in den Bereichen Schreiben, Self-Publishing und Veröffentlichen keine Schreibzeit verloren geht, habe ich für Sie einige interessante Artikel zusammengestellt.

Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Sandra Meinzenbach: Abkürzungen oder keine Abkürzungen? Tipps für Ihre Werbetexte

Wie wirken Abkürzungen in Werbetexten?

Svenja Reiner: Nachricht vom Dachboden – Von drinnen with love [Podcastkolumne]

Wer sagt mir, dass es okay ist, introvertiert zu sein?

Julia Bousboa: Fantasie oder ein voller Kühlschrank – Armut in aktueller Kinderliteratur

Wie stellt Kinderliteratur die ökonomische Situation von Familien dar?

Hans Peter Roentgen: Romantitel finden

Wie finde ich einen Titel für meinen Roman?

Matthias Matting: Die VG Wort als Einnahmequelle für Self Publisher

Wie bekomme ich Geld von der VGWort?

Anne R. Allen: What is an Unsympathetic Character? Must a Novel’s Protagonist be Likeable?

Was macht eine gute Hauptperson aus?

Kommentar verfassen

Related Post

Sergej Khackimullin - Fotolia.com

Die Woche im Rückblick 17.11. bis 23.11.2017Die Woche im Rückblick 17.11. bis 23.11.2017

Frühe Abenddämmerung, gelbes Laub und Dunst – Der November als Schreibmonat geht seinem Ende zu. Wer fieberhaft am Abschluss eines Manuskripts arbeitet, hat wenig Zeit, Informationen auch über wichtige Themen einzuholen. Zu Ihrer Entlastung habe ich einige interessante Artikel zusammengestellt. Viel Vergnügen bei der Lektüre! Matthias Matting: Autoren-Tipp: E-Mail von Amazon

Sergej Khackimullin - Fotolia.com

Die Woche im Rückblick 21.09. bis 27.09.2018Die Woche im Rückblick 21.09. bis 27.09.2018

Herbststürme, fliegende Blätter – definitives Schreibwetter. Damit Sie Ihre Aufmerksamkeit ganz auf Ihren Text konzentrieren können, habe ich für Ihre Arbeitspausen einige interessante Artikel aus den Bereichen Schreiben, Self-Publishing und Veröffentlichen zusammengestellt. Viel Vergnügen bei der Lektüre! Stephan Waldscheidt: Schreib-Tipp: Nahes und distanziertes Erzählen – Die Vor- und Nachteile (und ein

%d Bloggern gefällt das: