Das Jahr 2015 im Rückblick I

Sergej Khackimullin - Fotolia.com
Sergej Khackimullin - Fotolia.com

Sergej Khackimullin – Fotolia.com

Erinnern Sie sich noch an 2015? Es ist weniger als ein Jahr her, als … Ja, die Zeit verfliegt, besonders in den Bereichen Schreiben und Veröffentlichen. Lesen Sie hier zum Auffrischen Ihrer Erinnerung ausgewählte Artikel aus den Wochenrückblicken von Januar bis Juni 2015. (Die zweite Jahreshälfte folgt am 10. Januar.)

Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Januar

Johannes Haupt: Erste prominente Indie-Autoren kehren Kindle Unlimited den Rücken

Warum ziehen sich Kindle Unlimited-Autoren aus dem Programm zurück?

Februar

Harald Henzler: “Digital Natives” – gibt es die wirklich?

Was können junge Leute im Netz  – und was eben nicht?

März

Matthias Matting: Tolino startet mit eigenem Selfpublishing-Portal

Was bietet das Self-Publishing-Portal rund um die Tolino-Händler?

April

Evelyne Layes: Gastbeitrag: Wie bekomme ich mein Buch in die Buchhandlungen? Ein Erfahrungsbericht

Wie bringe ich mein gedrucktes Buch in die Buchläden?

Mai

Christine Meixner: „Neue Intoleranz“: Debatte in Berlin : Gedanken schwimmen vorbei

Wie unterstützen wir die kulturelle Intoleranz, im eigenen Land und anderswo?

Juni

Torsten Kleinz: Was ist dran an der „Sendezeitbeschränkung“ für E-Books?

Was steckt hinter den Gerüchten um eine „Sendezeitbeschränkung“ für E-Books mit jugendgefährdendem Inhalt?

 

Kommentar verfassen

Related Post

So erstellen Autoren Buchseiten im WordPress-BlogSo erstellen Autoren Buchseiten im WordPress-Blog

Autoren suchen immer eine Möglichkeit, ihre Bücher attraktiv zu präsentieren. Wenn Sie einen WordPress-Blog haben, können Sie mit dem Plug-In Novelist schöne und übersichtliche Buchseiten anlegen. Diese Seiten funktionieren dann als Landingpages für Ihr Buch. Das Plug-In Novelist ist mit der gerade erschienenen WordPressversion 4.6 kompatibel. Es wird oft aktualisiert,

Datenschutzerklärung – Warum braucht Ihr Blog so etwas?Datenschutzerklärung – Warum braucht Ihr Blog so etwas?

Dieser Blogbeitrag stellt keine Rechtsberatung dar. Es handelt sich lediglich um eine Sammlung von Informationen, mit denen ich mich auseinandersetzen musste und die Ihnen bei der Gestaltung Ihrer Internetpräsenz nützlich sein können. Für weitere Informationen können Sie beispielsweise die Seiten dieser Rechtsanwälte aufsuchen: Schwenke oder Helbing oder e-recht24. In Deutschland müssen Sie den

%d Bloggern gefällt das: