Sommeraktion 2017 – Was ist Ihr Lebenswerk?

Herzlich Willkommen zur Sommeraktion 2017. In diesem Jahr frage ich meine Autorenkollegen: Was ist Ihr Lebenswerk? Was treib Sie an zu schreiben?

So vielfältig wie die Persönlichkeiten, die antworten, so vielfältig ist ihre Auslegung von Lebenswerk und Motivation. Lassen Sie sich überraschen, welche Einblicke meine Gäste in ihr Seelenleben gewähren.

Hier sind die Termine und Autoren:

9. Juli – Gerd Waschbeer

13. Jul – Wilhelm Schöttler

16. Juli – Lisa M. Lenardi

20. Juli – Heike Hoffmann

23. Juli – Detlef Plaisier

27. Juli – Matthias Hagedorn

30. Juli – Lothar Birkner

3. August – Christine Erdiç

6. August – Louise Bourbon

10. August – Vivienne Tuffnell (deutsch und englisch)

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Related Post

Jungautor mit über 50?Jungautor mit über 50?

Self-Publishing macht es möglich, dass mehr Menschen zu Autoren werden können. Dazu zählen auch, ähem, ältere Leute, die bereits über 50 Jahre alt sind. Solche Autoren haben und nutzen die gleichen Möglichkeiten, ihre Bücher zu publizieren. Es gibt es jedoch Unterschiede zu jüngeren Autoren. Diese Unterschiede müssen keine Nachteile darstellen.

Kreative SchreibtechnikenKreative Schreibtechniken

Kreative Schreibtechniken klingt nach künstlerischem Firlefanz. Schreiben lernt man schließlich in der Schule. Aber oft stehen auch Menschen ohne unmittelbare künstlerische Ambitionen vor der Notwendigkeit zu schreiben. In vielen Berufen gehört das Erstellen von Texten zum Alltag, Studenten müssen wissenschaftliche Texte verfassen und auch Ausbildungen im dualen System verlangen Geschriebenes.

Was Schreiben verhindert 4: Wer veröffentlicht schon meine Texte?Was Schreiben verhindert 4: Wer veröffentlicht schon meine Texte?

Wer schreiben will, spürt immer wieder innere Widerstände, die die Kreativität einschränken. Dies ist der vierte Teil einer Serie mit sechs Teilen, in der ich die hartnäckigen Überzeugungen, die Autoren am Schreiben hindern, untersuche. Es ist schwer, einen Text bei einem Verlag unterzubringen. Und das Warten auf eine Reaktion kann

%d Bloggern gefällt das: