By | 20. Juli 2018
Sergej Khackimullin - Fotolia.com
Sergej Khackimullin - Fotolia.com

Sergej Khackimullin – Fotolia.com

Das Gefühle des Sommers – Hitze, Sonne, Wind, Ruhe, Eiscreme. Und natürlich ein gutes Buch, das man entweder liest oder schreibt. Was auch immer Sie gerade mit dem guten Buch vor Ihnen machen wollen, damit Sie sich ganz auch dieses Buch konzentrieren können und trotzdem in den Bereichen Schreiben, Self-Publishing und Veröffentlichen auf dem Laufenden sind, habe ich für Sie einige interessante Artikel zusammengestellt.

Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Ivan Bremers: Wir wurden gefragt: Darf ich preisgebundene Bücher verschenken?

Warum darf ich bei Buchpreisbindung Bücher verschenken, aber nicht über einen Gutschein verkaufen?

Martina Pahr: Sieben Schritte, wie du deine Artikel in Magazinen unterbringst

Wie kommt mein Artikel in ein Magazin?

Stephan Waldscheidt: Schreib-Tipp: Faszinierende Möglichkeiten der Ich-Perspektive in Ihrem Roman

Welche Möglichkeiten eröffnet die Ich-Perspektive?

K. R. Tschimpke: Tippen im Dunkeln – 10-Fingerschreibsystem

Warum ist es nicht tragisch, wenn ich nur mit vier Fingern schreiben kann?

Literaturcafé: Hörbuchsprecher Uve Teschner im Interview: Reden übers Sprechen

Wie nehmen Hörer einen Hörbuchsprecher wahr?

Annika Bühnemann: Wie findet man einen Verlag oder eine Agentur?

Wie suche ich nach einem Verlag oder einer Agentur?

Literaturcafé: Büchermachen VI: Ketten, Kohle, Konzentrationen

Was interessiert große Verlage – und große Agenten?

Nate Hoffelder: Authors: Invest in Swag to Sell or Give Away

Warum sollte ich als Autor in Kugelschreiber, Notizblöcke etc. für meine Leser investieren?

 

Kommentar verfassen