By | 7. September 2018
Sergej Khackimullin - Fotolia.com Sergej Khackimullin - Fotolia.com

Sergej Khackimullin – Fotolia.com

Herbststimmung mit Morgendunst und früher Dämmerung. Nach dem heißen Sommer kommen diese Anzeichen einer kühleren Jahreszeit unerwartet. Doch frühe Abende sind gut für Ihre Schreibprojekte. Ziehen Sie sich an den Schreibtisch zurück und arbeiten Sie an Ihrem neuen Werk. Damit Sie den Überblick über die Entwicklungen in den Bereichen Schreiben, Self-Publishing und Veröffentlichen nicht verlieren, habe ich für Sie einige interessante Artikel zusammengestellt.

Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Matthias Matting: E-Book-Werbung bei Amazon: Amazon Marketing Service (AMS) in Deutschland nutzen

Wie kann ich den Amazon Marketing Service in Deutschland nutzen?

Evelyne Aschwanden: Mythos selbstbewusster Autor: Warum wir lieber in Selbstzweifeln versinken, anstatt unsere Arbeit zu würdigen

Warum pflegen wir unsere Selbstzweifel?

Hanspeter Roentgen: KLAPPENTEXTLEKTORAT AUGUST 2018: SCHNAPPT SHORTY

Was kann man von einem guten Klappentext lernen?

Annika Bühnemann: Dan Harmons „Plot Embryo“: Eine Alternative zur Heldenreise?

Welche Alternative Handlungsstruktur gibt es zur Heldenreise?

IndiePublishing: „In der Summe betrachtet, ist es die nächstgrößte Investition nach der Errichtung unseres…: Libri und BoD: Neues Print-on-Demand-Zentrum in Bad Hersfeld

Warum zieht BoD in die Nähe von Libri?

Harald Henzler: Metadaten – durch bessere Keywords mehr verkaufen

Welche Folgen hat es für Verlage und Autoren, wenn die Buchsuche mobil verläuft?

Schreibmeer: Die Einsamkeit beim Schreiben

Wie bekämpfe ich die Einsamkeit am Schreibtisch?

Literaturcafé: Büchermachen XIII: Wer bezahlt noch für multimediale Inhalte?

Wer kauft die Millionen neuen Bücher?

Merilyn Simonds: How Long Should It Take to Write a Book?

Wie lange sollte ich an einem Buch schreiben?

Kommentar verfassen