By | 14. Dezember 2018
Sergej Khackimullin - Fotolia.com Sergej Khackimullin - Fotolia.com

Sergej Khackimullin – Fotolia.com

Weihnachtsmäßig wird es ernst: Es steht das vorletzte Einkaufswochenende bevor. Auch für Autoren steigt der Stress, schließlich müssen sie im Vorbereitungschaos ihrer Umgebung Muße für das Schreiben finden. Damit Sie nicht auch noch Zeit für die Recherche in den Bereichen Schreiben, Self-Publishing und Veröffentlichen verschwenden müssen, habe ich für Sie einige interessante Artikel zusammengestellt.

Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Annika Bühnemann Ergebnisse des Instagram-Experiments: Was bringen Kommentare und Co.?

Was bringt mehr Reichweite: Kommentare oder Likes?

Tinka Beere: Marketing für kreative Chaoten

Wie vermarkte ich mein Buch, wenn ich chaotisch und kreativ bin?

Hans Peter Roentgen: SIEBEN DINGE, DIE AUTOREN ÜBER WIEDERHOLUNGEN WISSEN MÜSSEN

Wie gehe ich mit Wiederholungen in meinem Text um?

Marco Rota: Youtube: eine Goldgrube für Recherche und Figurenentwicklung

Welche Möglichkeiten bietet Youtube für Autoren?

Literaturcafé: Büchermachen XXV: Warum haben Kurzgeschichten so geringe Chancen?

Was macht Kurzgeschichten bei Verlagen so unbeliebt?

Matthias Matting: Warum verkauft sich mein Buch nicht so, wie ich es erwartet habe?

Welche Ursachen können hinter niedrigen Verkaufszahlen stehen?

iRights.info: Spielregeln im Internet 4: Durchblicken im Rechte-Dschungel

Wie surfe ich rechtssicher im Internet?

Joel Friedlander: Seth Godin’s Marketing in 5 Steps (for Authors)

Was sollten Autoren beim Marketing ihrer Bücher beachten?

 

 

Kommentar verfassen