By | 8. November 2019
Sergej Khackimullin - Fotolia.com
Sergej Khackimullin - Fotolia.com

Sergej Khackimullin – Fotolia.com

Der November ist für viele Autoren ein Monat des schnellen Schreibens. Für diejenigen, die sich zum Ziel gesetzt haben, in einem Monat einen ganzen Roman zu schreiben, bleibt wenig Zeit, um auf dem neusten Stand in den Bereichen Schreiben, Self-Publishing und Veröffentlichen zu bringen. Zu Ihrer Entlastung habe ich einige interessante Artikel zusammengestellt.

Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Annika Bühnemann: 10 + 1 Tipps zum NaNoWriMo

Wie schaffe ich es, in einem Monat einen Roman zu schreiben?

Stephan Waldscheidt: Let’s twist – Wie Sie eine überraschende Wendung schreiben

Wie arbeite ich überraschende Wendungen in meinen Roman ein?

Literaturcafé: Plattform-Politik und Upload-Filter: Wie Veröffentlichen und Vermarkten beeinflusst wird

Wie beeinflussen Upload-Filter und die Politik der Plattformen das Veröffentlichen und Vermarkten von Büchern?

Till Kreutzer: Erhebliche Risiken: Zur Umsetzung der EU-Urheberrechtsreform

Wie lässt sich die EU-Urheberrechtsreform aus Sicht Kreativer zusammenfassen?

Fabian Kern: Digital Publishing Trends 2019

Welche Trends zeichnen sich in diesem Jahr beim digitalen Publishing ab?

Andreas Floemer: Diese Tipps gibt Google für eure Passwort-Sicherheit

Wie mache ich meine Passwörter sicherer?

Anne R. Allen: Writing that First Chapter: 10 Do’s and Don’ts for Starting Your Novel

Wie schreibe ich das erste Kapitel (nicht)?

Kommentar verfassen