By | 7. August 2020
Sergej Khackimullin - Fotolia.com
Sergej Khackimullin - Fotolia.com

Sergej Khackimullin – Fotolia.com

Sommerleichtigkeit, Sommerhitze. Rückzug an den Schreibtisch. Der ist schön schattig, dort sind Kaffee und Wasser, und ein Eis könnte auch da sein. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Damit Sie sich nicht von der Recherche in den Bereichen Schreiben, Self-Publishing und Veröffentlichen ablenken lassen müssen, habe ich für Sie einige interessante Artikel zusammengestellt.

Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Claudia Wiggenbröker: Wissenschaftlicher Jargon: Fachwörter vermeiden – oder besser ganz drauf verzichten?

Wie gehe ich mit wissenschaftlichem Fachwortschatz um?

Hans Peter Roentgen: ES GEHT UM ANALYSE, DEN BLICK VON AUSSEN UND UMS MOTIVIEREN-KÖNNEN

Wie vermarkten Autoren ihre Bücher?
Wie hilft das eKulturPortal Künstlern vor der Veranstaltung?
Wie kann ein kleiner Verlag über lange Zeit erfolgreich sein?
Was kann ich noch lesen, wenn ich einen Roman schreibe?
Wie wähle ich die perfekten Wörter für meinen Text?
Wie überarbeite ich meinen Text für die Leser?

Kommentar verfassen