Das Jahr 2020 im Rückblick – Teil 1

Sergej Khackimullin - Fotolia.com
Sergej Khackimullin - Fotolia.com

Sergej Khackimullin – Fotolia.com

Das ist erste Teil des Rückblicks auf das Jahr 2020. Welche Artikel waren zu ihrem Erscheinen wichtig, welche sind es Monate später auch noch? Lesen Sie selbst und erinnern Sie sich.

Januar –

Harald Henzler: Digitales Lesen verdummt die Jugend! Wirklich?

Wie wirkt sich digitales Lesen auf Kinder aus?

Februar –

Cornelia Erichsen: Evergreen-Content: Was ist das und wie pflegt man ihn?

Was ist Evergreen-Content?

März –

Astrid Braun und Wolfgang Tischer: Corona-Hysterie: Die schönsten Viren in der Weltliteratur

Wie wurden frühere Epedimien in der Literatur verarbeitet?

April –

Annika Bühnemann: In 3 Schritten zum Klappentext

Wie schreibe ich einen Klappentext?

Mai –

Stephan Waldscheidt: Der Bedeutungsverlust der Wörter und wie Sie ihm begegnen

Warum sollten Autoren die Bedeutung von Wörtern beachten?

Juni –

Hans Peter Roentgen: Hatten Autos in den sechziger Jahren vier oder fünf Gänge?

Wie arbeitet eine Lektorin?

Kommentar verfassen

Related Post

Self-publishing (6): erste Studie von Taleist veröffentlicht – AusblickSelf-publishing (6): erste Studie von Taleist veröffentlicht – Ausblick

Dies ist der sechste Post über die am 24.05.2012 erschienene weltweit erste Studie zum Self-publishing “Not a Gold Rush”, durchgeführt  vom australischen Autorendienstleister Taleist.  Ich finde es wichtig, dass die Ergebnisse der Studie auch im deutschsprachigen Raum wahrgenommen werden. Daher werde ich die sechs Kapitel der Studie in einzelnen Posts

%d Bloggern gefällt das: