Die Woche im Rückblick 27.08. bis 02.09.2021

Sergej Khackimullin - Fotolia.com
Sergej Khackimullin - Fotolia.com

Sergej Khackimullin – Fotolia.com

Allmählich enden der Sommer und die Urlaubszeit. Umso wichtiger werden wieder die Momente, in denen keine Verpflichtungen die Schreibzeit annagen. Damit Sie dich ganz auf das Schreiben konzentrieren können, habe ich für Sie einige interessante Artikel aus den Bereichen Schreiben, Self-Publishing und Veröffentlichen zusammengestellt.

Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Annika Bühnemann: Kannste nicht ändern. So akzeptierst du blöde Situationen.

Wie lerne ich, Situationen zu akzeptieren?

Elisabeth Gräf: Konflikte klären per Chat? Nein, danke!

Warum sollte ich Probleme nicht im Chat klären?

Stephan Waldscheidt: Schreibtipp Roman: Es ist erst vorbei, wenn es zweimal vorbei ist. Mindestens.

Wann kann ich meinen Roman enden lassen?

Hans Peter Roentgen: Infodump revisited

Welche Art Informationen brauchen meine Leser*innen?

Matthias Matting: Hässliches Cover, zu viele Fehler im Lektorat: Was tun, wenn ein Auftrag nicht gelingt?

Was mache ich, wenn ein Dienstleister schlechte Arbeit liefert?

Ruth Harris: Some Unconventional Advice About How to Write the D*mn Blurb

Wie schreibe ich eine Buchbeschreibung?

 

Kommentar verfassen

Related Post

Sergej Khackimullin - Fotolia.com

Die Woche im Rückblick 20.04. bis 26.04.2018Die Woche im Rückblick 20.04. bis 26.04.2018

Für viele Leser wird das kommende Wochenende verlängert, für viele Autoren auch. Damit Sie in den Bereichen Schreiben, Self-Publishing und Veröffentlichen auf dem neusten Stand bleiben, habe ich für Sie einige interessante Artikel zusammengestellt. Viel Vergnügen bei der Lektüre! Mel: Charakterbögen – Pressen in Vorgaben oder hilfreiches Tool? Wozu sind Charakterbögen

%d Bloggern gefällt das: