Kategorie: Leser

Dem Leser keine Gefühle vorkauen

By | 7. Juni 2018

Die bekannte Schreibregel „Show, don’t tell“ (Beschreib es, sag es nicht), hat eine wichtige Ergänzung: Imply, don’t state (Impliziere, sag es nicht). Diese Ergänzung ermöglicht dem Leser, eigene Schlüsse über Gefühle und Stimmungen aus dem Text zu ziehen. Gleichzeitig hilft sie Autoren,…Read More »

Die Sprache hinterfragt: Das Verb wandert im Satz

By | 8. April 2018

Autoren wissen, dass in einem deutschen Satz das Verb die wichtigste Wortart ist. Die Handlung des Satzes wird durch das Verb beschrieben, und die Position des Verbs ordnet anderen Satzteilen eine bestimmte Bedeutung zu. Wer die Sprache von Journalisten, die für Lesemedien…Read More »

Die fünf Sinne – bei Autor, Leser und Protagonistin

By | 18. März 2018

Autoren haben eine schwierige Aufgabe: Wir wollen dem Leser die Welt unseres Protagonisten nahe bringen und haben dazu nur Wörter zur Verfügung. Im Kopf des Lesers sollen diese Wörter Bilder und Filme der Welt und der Erlebnisse des Protagonisten entstehen. Erlebnisse haben…Read More »

Die Sprache hinterfragt – Woran ich beim Schreiben eines Satzes alles denken muss

By | 28. Januar 2018

Irgendwann in der zweiten oder dritten Klasse fühlen sich die meisten von uns sicher genug, einfach einen Satz zu schreiben. Die Gewissheit, dass dieser Satz bei Mitschülern, Lehrern und Eltern – den wichtigsten Lesern in dieser Autorengruppe – trügt selten. Aber warum…Read More »

Historische Krimis – Eine neue Reihe im Wieken-Verlag

By | 10. Dezember 2017

Im Dezember startet im Wieken-Verlag eine neue Reihe: Wieken Historische Krimis. Das sind Krimis und Erzählungen mit kriminalistischem Hintergrund aus dem neunzehnten und zwanzigsten Jahrhundert. Den Anfang machen zwei Veröffentlichungen von österreichischen Autorinnen, die zu ihrer Zeit Bestseller waren: die Erzählung Das…Read More »

Darf ich anhand eines Buches die Person des Autors bewerten?

By | 7. Dezember 2017

Wenn wir ein Buch lesen, werden wir immer Urteile fällen. Das beginnt sogar schon vor dem Kauf, schließlich entscheiden wir Leser anhand des Klappentextes und des Covers, vielleicht auch anhand einer Leseprobe, ob uns das Buch gefallen könnte. Ist das Buch dann…Read More »

Die Sprache hinterfragt – Fremde Zeichen deuten

By | 3. Dezember 2017

Zum ersten Elternabend in der ersten Klasse brachte die Lehrerin meiner Tochter ein Arbeitsblatt für die Eltern mit. Darauf war eine Tabelle mit unbekannten Zeichen neben den bekannten Druckschrift-Buchstaben. Unter der Tabelle stand ein kurzer Text in den fremden Zeichen. Unsere Aufgabe…Read More »

Last updated by at .