Schlagwort: Cover

Warum müssen Cover-Designer wissen, wo ein Buch erscheint?Warum müssen Cover-Designer wissen, wo ein Buch erscheint?

Wenn Autoren mit einem Cover-Designer zusammenarbeiten, müssen sie dem Designer einige Informationen zur Verfügung stellen. Das Design soll nicht nur dem Buch entsprechen, es muss zu der Veröffentlichungsform passen. Welche Informationen sind also notwendig? Informationen für Cover-Designer: gedruckte Bücher Bei einem Cover denken die meisten Menschen nur an eine Vorderseite:

Beispiel für direkte LeserforschungBeispiel für direkte Leserforschung

Wenn wir ein Buch schreiben, wissen wir erst durch die Reaktionen von Lesern, wie andere Menschen unsere Ideen und unsere Sprache wahrnehmen. Dessen sind wir uns bewusst, und aus diesem Grunde lassen wir einen Text mehrfach gegenlesen und testlesen, ehe wir ihn veröffentlichen. Ein Buch hat jedoch noch andere Teile,

Was leistet ein Cover für ein Buch?Was leistet ein Cover für ein Buch?

In der englischen Sprache gibt es einen Spruch, den auch deutsche Verleger und Buchvermarkter gerne im Munde führen: Don’t judge a book by its cover (Beurteile ein Buch nicht nach dem Umschlag) – nur um im nächsten Moment zu betonen, dass Leser das gerade doch tun. Wer ehrlich ist, weiß,

Das im Buch integrierte MarketingteamDas im Buch integrierte Marketingteam

Für viele Autoren dürfte es eine Überraschung sein, wenn sie lesen, dass Eva Nesko Natiello behauptet, jedes Buch habe ein integriertes Marketing-Team. Damit meint sie nicht die Assistenten, die Autoren engagieren, um ihr Buch professionell zu veröffentlichen. Sie ist überzeugt, dass Teile des Buches für sich sprechen und für das Buch werben. Daher

E-Book-Cover – Das sollten Sie beachtenE-Book-Cover – Das sollten Sie beachten

Warum sehen die Cover von Büchern und E-Books eines Genres so ähnlich aus? Weil Leser am Cover erkennen wollen, worum es in dem Buch geht. So fasst Derek Murphy, Cover-Designer und Autor, seine Erfahrungen zusammen. Auf der Seite Book Marketing Tools spricht Derek Murphy im Podcast Ep 068: “Book Covers

Gehen Sie mit der Lupe E-Books kaufen? Was ein Cover in Miniaturansicht leisten mussGehen Sie mit der Lupe E-Books kaufen? Was ein Cover in Miniaturansicht leisten muss

Natürlich weiß ich, dass Sie nicht mit der Lupe über die Angebote der Online-Shops fahren. Aber bestimmt haben Sie schon die Augen zusammengekniffen und sich gefragt, ob es an dem Bild oder an Ihren Augen liegt, dass Sie nicht erkennen können, was da eigentlich abgebildet ist. Einkaufen online und im

“Sandras Schatten” – das Cover“Sandras Schatten” – das Cover

Demnächst erscheint die Printausgabe von “Sandras Schatten“. Das Cover für die Printausgabe wird anders aussehen als das für die E-Book-Versionen. Ein wichtiger Grund dafür ist der, dass man ein gedrucktes Buch kontinuierlich vor Augen hat, auch wenn man es gerade nicht liest. Liest man das Buch nicht, liegt es geschlossen da

Amazon – Was Autoren über Trefferliste und Buchseite wissen solltenAmazon – Was Autoren über Trefferliste und Buchseite wissen sollten

Bei Amazon oder einem anderen Online-Buchhändler E-Books oder Bücher zu suchen und zu bestellen, ist für die meisten Leser eine Selbstverständlichkeit geworden. Autoren sollten sich mit den Trefferlisten und der Produktseite auseinandersetzen, denn auf einige Aspekte haben sie Einfluss. Durch entsprechende Gestaltung können die Verkaufszahlen von E-Books und Büchern verbessert werden. Heute und