EIN, ITIN, W-8BEN – Änderungen im Antragverfahren?

 Wer selbst E-Books herstellt und beispielsweise über Amazon oder Smashwords vertreibt, benötigt eine US-amerikanische Steuernummer. Ziel dieses Verwaltungsakts ist das Einsparen von Steuern. Zwischen den USA und Deutschland, bzw. Österreich und der Schweiz bestehen Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung.

Wer bei einem US-amerikanischen Unternehmen durch den Verkauf von E-Books Tantiemen erhält, hat dieses Geld in den USA verdient und müsste es erst dort und dann in Deutschland, Österreich oder der Schweiz versteuern. Können Sie der US-Steuerbehörde jedoch vermitteln, dass Sie dieses Geld in dem Land, in dem Ihr Wohnsitz ist, versteuern, brauchen Sie die US-Steuern nicht zu zahlen. Um sozusagen überhaupt mit der US-Steuerbehörde reden zu können, benötigen Sie eine US-Steuernummer. Anschließend teilen Sie dem Unternehmen, über das Sie die Tantiemen beziehen, mit, dass die Steuer auf Ihre Tantiemen nicht an die US-Steuerbehörde abzuführen ist.

Zu diesem Fragenkomplex habe ich bereits einige Posts geschrieben:

Wie alle Behörden liebt auch die US-Steuerbehörde, der Internal Revenue Service (IRS), Änderungen. Deshalb habe ich hier einige der wichtigsten Änderungen für Sie gesammelt.

  • Für den Antrag auf eine ITIN gelten strenge Vorschriften, welche Unterlagen in welcher Form vorgelegt werden müssen. Informieren Sie sich telefonisch bei der US-Botschaft in Frankfurt. Dort erhalten Sie nur Hilfe bei Anträgen auf eine ITIN, nicht aber auf eine EIN.
  • Neu ausgestellte ITINs sind nur noch für fünf Jahre gültig.

Formular W-7 für den Antrag der ITIN und Anleitung zum Ausfüllen. Lesen Sie dazu auch hier.

  • Ein Online-Antrag für eine EIN ist weiterhin nur aus den USA möglich. Für Europäer bleiben telefonische Anträge oder das Versenden der ausgefüllten Formulare per Brief oder per Fax.
  • Anschrift und Faxnummer für die Einreichung von SS-4- Formularen hat sich geändert und ist noch nicht auf allen Versionen der Ausfüllanleitung für das SS-4 korrigiert worden. Die neuen Kontaktdaten lauten:

Internal Revenue Service Center
Attn:  EIN International Operation
Cincinnati,  OH  45999
Fax-TIN:  859-669-5987

Formular SS-4 für den Antrag der EIN und Anleitung zum Ausfüllen von SS-4 noch mit alten Kontaktdaten! Lesen Sie dazu auch hier.

  • Bei einigen E-Bookplattformen wie Smashwords und Kindle Direct Publishing kann das Formular W-8BEN auch online ausgefüllt werden.

2 Gedanken zu „EIN, ITIN, W-8BEN – Änderungen im Antragverfahren?

  1. Hey Martina,

    vielen Dank für die ganzen Angaben, die sind wirklich hilfreich.
    Ich bin gerade dabei, meine Geschichten auf Amazon in Englisch zum Verkauf anzubieten, und mein Hauptmarkt wird die USA sein.

    Frage : Muss man das ganze W8BEN Formular Rumschicken noch machen ? Ich berufe mich hier auf einen Artikel von dir ( Formular W-8BEN – So sparen Autoren Geld und Stress von 2012/08/24 )
    wo ein hilfreicher Kommentator sagt :

    „Inzwischen kann bzw. muß man sogar bei Amazon KDP das W8BEN online ausfüllen, als eine Art geführtes Interview.“

    und

    „Mit dem Online-Interview wurde die US-Steuerbefreiung sofort freigeschaltet, ich hatte die Datenübermittlung erlaubt (Die NSA liest ja sowieso mit und das IRS weiß damit auch sonst, was man macht, aber so spart es die Einschickerei nach USA, die ja nicht so doll klappt).“

    Ich habe mir nun selber das mal angeguckt, und es sieht so aus, als ob man das tatsächlich alles online abwickeln könnte.

    (Brauch ich dann noch die EIN überhaupt ?)

    Was sagst du ?

    1. Hallo Mars Dorian,

      das Online-Interview von kdp erübrigt das postalische Verschicken des ausgefüllten W-8BEN. Wie ich von einigen Leuten gehört habe, funktioniert es gut. Die EIN benötigst du trotzdem. Das ganze Verfahren ist zweiteilig: 1) Du teilst der amerikanischen Steuerbehörde mit, dass du ein Unternehmer bist. Dafür erhältst du eine Steuernummer. 2) Du teilst kdp mit, dass du zwar eine Steuernummer hast, dich aber auf das Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung berufst. Kdp sagt dann, okay, wir führen für deine Tantiemen keine US-Steuer ab, bezahl du aber deine deutschen Steuern. Deine deutsche Steuernummer brauchst du nicht anzugeben, das W-8BEN wird auch ohne die akzeptiert. Wenn das geplante Handelsabkommen zwischen der EU und den USA irgendwann einmal Realität wird, erübrigt sich dieser Vorgang wahrscheinlich.

      Viele Grüße

      Martina

Kommentar verfassen