Kreativ Schreiben – Ratgeber für Autoren

 Es gibt viele Gründe für das Schreiben, beruflich wie privat. Oft klärt schon das schriftliche Festhalten von Sachverhalten und Ideen die Gedanken. Doch viele Menschen fühlen sich unsicher in ihrer Sprache und zweifeln an ihrer Fähigkeit, längere Texte zu schreiben. Wenn Sie zu diesen Menschen gehören, ist meine neue Ratgeber-Reihe “Kreativ Scheiben” das Richtige für Sie.
Im Juni erscheint der erste Band meiner Ratgeber-Reihe über kreatives Schreiben. In diesen Ratgebern habe ich Posts dieses Blogs aus den vergangenen zwei Jahren zusammengestellt. Jeder Band behandelt einen Schwerpunkt.

Band 1: Sprache – Werkzeug für Autoren (Juni 2014)

Schwerpunkt dieses Bandes ist die Sprache als Werkzeug zur Vermittlung von Ideen. Ohne Sprache, insbesondere ohne die geschriebene Sprache können wir uns unseren Mitmenschen nicht differenziert mitteilen. Neben Texten über den bewussten Umgang mit Sprache finden Sie in “Sprache – Werkzeug für Autoren” Informationen, wie Menschen Texte lesen und wie Sie Ihre Texte lesbar gestalten können. Sie erfahren, wie Fehler entstehen und finden Tipps, wie Sie Ihren Wortschatz erweitern können.

Band 2: Schreibwerkstatt für Autoren (Juli 2014)

Schwerpunkte dieses Bandes sind das Finden von Schreibideen und die Organisation des Schreibens. Viele Menschen glauben, sie hätten keine Ideen und könnten deshalb nicht schreiben. Andere Menschen sind überzeugt, es sei ihnen unmöglich, einen überzeugenden Text zu schreiben. Wieder andere sind schockiert von der Qualität ihrer Texte und halten sich deshalb für unbegabt.

“Schreibwerkstatt für Autoren” zeigt Ihnen verschiedene Methoden Ideen zu finden und zu sammeln. Sie finden Anregungen, wie Sie sich auf das kreative Schreiben vorbereiten und Tipps, wie Sie Ihre Schreibzeiten organisieren können. Ein Abschnitt widmet sich dem Bearbeiten Ihrer ersten Entwürfe und zeigt, wie Sie Ihren Text überarbeiten.

Band 3: Veröffentlichen für Autoren (August 2014)

Das Schreiben eines Buches ist ein kreativer Vorgang. Doch wenn Sie überlegen, wie Sie Ihr Buch veröffentlichen können, stellen sich Ihnen ganz neue Fragen. Gleichgültig ob Sie eine Veröffentlichung in einem Verlag anstreben oder Ihr Buch unabhängig veröffentlichen möchten, fühlen Sie sich vielleicht von der Menge an Informationen überwältigt.

“Veröffentlichen für Autoren” zeigt Ihnen  verschiedene Wege auf, Ihr Buch herauszubringen. Es ermutigt Sie, Ihren Weg als unabhängiger Autor zu gehen und erklärt, welche Phasen der Veröffentlichung es gibt und zeigt, wie Sie die Aufgaben in diesen Phasen bewältigen können.

Mit den drei Bänden der Reihe “Kreativ Schreiben” starten Sie gut vorbereitet auf Ihren eigenen Weg zum kreativen Schreiben und Veröffentlichen Ihrer Texte.

Kommentar verfassen

Related Post

Das Recht am eigenen Bild und das höhere Interesse der KunstDas Recht am eigenen Bild und das höhere Interesse der Kunst

Die folgenden Überlegungen richten sich vor allem an Autoren, die für ein Buch oder Buchcover oder für soziale Netzwerke Straßenszenen fotografieren möchten. Die Grundlage des Posts ist ein Artikel auf irights.info. Auf Straßen bewegen sich meistens Personen. Möchte man auf einer Straße fotografieren, kommen daher oft Personen mit auf das

Das Buchpreisbindungsgesetz gilt nicht für Self-Publisher – Überlegungen zu den Folgen für das ewige Wirrwarr um US-SteuernummernDas Buchpreisbindungsgesetz gilt nicht für Self-Publisher – Überlegungen zu den Folgen für das ewige Wirrwarr um US-Steuernummern

Stefan Holzhauer auf PhantaNews berichtete  am 23.11.12, dass ihm im Januar 2012 der Justiziar des mvb gesagt habe, die Buchpreisbindung gelte sehr wohl auch für im Self-Publishing erschienene Bücher. Bei einer Nachfrage unter Bezug auf Warner erhielt Holzhauer die Information, bislang habe der Selbstverlag keine Rolle gespielt. Nun strebe man

%d Bloggern gefällt das: