Amazon Publishing Guidelines – Was ist das und wozu sind sie gut?

(c) yot - Fotolia.com
(c) yot – Fotolia.com

Wenn Sie Ihre E-Books für Kindle Direct Publishing (KDP) selbst erstellen, sollten Sie einen Blick in die Kindle Publishing Guidelines werfen. Dieser Leitfaden zum Erstellen von E-Books ist nur auf Englisch erhältlich. Er entspricht in groben Zügen der Kindle-Hilfe, enthält aber zahlreiche technische Informationen, die Ihnen nützlich sein können.

Die Kindle-Hilfe wird immer wieder überarbeitet. Dabei fällt auf, dass die leicht zugänglichen Informationen oft nur die Oberfläche des Umwandlungsprozesses ankratzen. Insbesondere wenn es zu Problemen kommt, etwa wenn KDP Ihr E-Book nicht akzeptiert oder Sie bei der Überprüfung des E-Books Fehler in der Darstellung entdecken, benötigen Sie weitergehende Informationen. Die Kindle Publishing Guidelines können Ihnen weiterhelfen, und sei es nur, dass Sie relevante Stichworte identifizieren und diese in die Suchfunktion der Kindle-Hilfe eingeben. Dann kommen Sie zu älteren Seiten, die unter den neuen, scheinbar leichteren verborgen liegen, und eher technische Erklärungen liefern. In den Kindle Publishing Guidelines finden Sie zahlreiche Links zu solchen verborgenen Seiten der Hilfe. Die sind zwar auf Englisch, doch Sie können versuchen, anhand der Position im Menü die entsprechende deutsche Seite ausfindig zu machen.

Wenn Sie durch die Kindle Publishing Guidelines scrollen, fallen Ihnen die zahlreichen Unterpunkte im Inhaltsverzeichnis und die vielen technischen Details auf. Dieser Anblick kann abschrecken. Denken Sie daran, dass nicht alle enthaltenen Informationen für Ihre Zwecke notwendig sind. Einige Angaben widersprechen sich übrigens auch. Aber in den unregelmäßigen Neuauflagen dieses kostenlosen PDF-Dokuments finden Sie auch alle Änderungen aufgelistet.

Die Änderungen beziehen sich oft auch auf unterstützte Hilfsmittel oder Programme. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie nicht das von KDP kostenlos zur Verfügung gestellte KindleGen für die Umwandlung einer Datei in das Kindle-Format verwenden.

 

Kommentar verfassen