Das Team der Self-Publisher – dort stellen Sie es zusammen: selfpublishing-markt.de

 nile_book-fair-678255_1280_pixabay_kleinerAls Self-Publisher veröffentlichen Sie Ihre Bücher selbst. Am Anfang erscheint die Anzahl der Arbeitsschritte unübersichtlich. Natürlich sind Sie nicht gezwungen, sämtliche der vielen Arbeiten im Rahmen einer Veröffentlichung selbst zu erledigen. Aber auch das Zusammenstellen eines Teams von Spezialisten kostet Zeit. Um Ihnen wenigstens die Recherche zu erleichtern, gibt es den Selfpublishing-Markt.

Initiiert von Hilke-Gesa Bußmann und Matthias Matting bietet der Selfpublishing-Markt eine Übersicht über Dienstleister. Diese sind nach Kategorien geordnet. Wenn Sie beispielsweise eine Lektorin suchen, wählen Sie die entsprechende Kategorie aus und sehen sich die einzelnen Anbieterinnen an. Sie erhalten die Internetadresse und Postanschrift. Einige Angebote enthalten bereits Honorarsätze und eine ausführliche Beschreibung.

Grundsätzlich müssen Sie kein Benutzerkonto anlegen, um Kontakt zu den Anbieterinnen aufzunehmen. Mit einem Benutzerkonto können Sie Bewertungen abgeben und kommentieren. Die Einträge der Angebote werden manuell freigeschaltet, sind also auf Spam geprüft.

Es lohnt sich auch, die Kategorien durchzugehen, wenn Sie Ihr Team bereits zusammengestellt haben. Manchmal stoßen Sie auf Angebote, die Sie überhaupt erst auf die Idee bringen, in eine bestimmte Richtung zu denken. Oder beherrschen Sie auch das Herstellen von Werbemitteln oder die Pressearbeit?

Unter Rechtsberatung befindet sich derzeit kein Eintrag. Das ist schade, denn gerade im Buchgeschäft stellen sich immer wieder auch rechtliche Fragen, sei es bezüglich der Bildrechte oder illegal ins Netz gestellter Kopien der eigenen Werke. Wenn Sie Bücher über Ihre eigene Webseite verkaufen oder Gewinnspiele durchführen, werden sich früher oder später auch die Abmahner mit netten Schreiben an Sie wenden. Vielleicht kennen Sie ja einen Rechtsanwalt, der sein Wissen auf dem Selfpublishing-Marktplatz einbringen möchte?

Kommentar verfassen

Related Post

Gänsehautmomente der anderen Art – Miniserie: Meine alten ManuskripteGänsehautmomente der anderen Art – Miniserie: Meine alten Manuskripte

Wie die meisten Autoren haben bestimmt auch Sie in Schubladen, auf Festplatten oder sogar auf staubigen Disketten frühe Werke, teilweise unvollendet, einige vollendet. Vielleicht wissen Sie selbst nicht genau, was dazu führte, dass ein Manuskript in Vergessenheit geriet. Oft war es das unbestimmte Gefühl, dass etwas an der Geschichte nicht

Das Buch sagt dir, was du gerade tust: Erzählperspektive Du und IhrDas Buch sagt dir, was du gerade tust: Erzählperspektive Du und Ihr

Bücher mit einer Erzählperspektive aus der zweiten Person Singular (Du) oder Plural (Ihr) sind selten. Größte Bekanntheit haben wahrscheinlich die 1000 Gefahren. Du entscheidest selbst-Bücher. Am Anfang dieser Geschichten steht eine Ausgangssituation. Der Leser wird mit Du angesprochen und erfährt, warum er sich an diesem Ort aufhält, was seine Pläne

%d Bloggern gefällt das: