Die Sommerferien werden kreativ!

 Für die Zeit der Sommerferien habe ich für Sie eine lose Serie von Posts zu kreativen Themen zusammenstellt. Sie können diese Post zu verschiedenen Zwecken nutzen, und das bei jedem Sommerwetter von verregnet melancholisch zu lähmend heiß.

Am 31. Juli 2014 stelle ich Ihnen die Schreibwerkstatt von sevblog – Self-Publishing und Schreiben vor. Wenn Sie „Schreibwerkstatt“ als Suchbegriff eingeben, finden Sie alle Posts zu dieser Kategorie.

Kreatives Schreiben: Was die Schreibwerkstatt Autoren bietet

Am 07. August 2014 lesen Sie, wie Sie die Schreibanlässe dieses Sommers, und natürlich die aus dem Archiv, nutzen können.

Kreatives Schreiben: Wie Sie Schreibanlässe nutzen können

Am 14. August 2014 lesen Sie einen Schreibanlass mit Schreibübungen zu einem beliebten Motiv und Reiseziel:

Kreatives Schreiben: Schreibanlass “Wir und das Meer”

Am 17. August 2014 lesen Sie einen Schreibanlass, der Sie zurück in die Vergangenheit führt:

Kreatives Schreiben: Schreibanlass “Was unsere Großeltern wussten”

Am 21. August 2014 lesen Sie, wie Sie Ihre Erinnerungen für kreatives Schreiben nutzen können:

Kreatives Schreiben: Über Erinnerungen schreiben

Am 28. August 2014 erfahren Sie, wie Sie über negative Erfahrungen schreiben können.

Kreatives Schreiben: Die Schätze und Traumata meiner Familie

Am 31. August 2014 geht es um die Frage, wie weit wir beim Schreiben gehen können und dürfen:

Kreatives Schreiben: “Was darf ich niederschreiben” oder die Gretchenfrage stellen

Am 4. September 2014 beschäftigt sich der Schreibanlass mit dem Thema angst.

Kreatives Schreiben: Schreibanlass Angst

Am 7. September 2014 geht es um den Herbst und Möglichkeiten, den Wechsel der Jahreszeiten bewusst nachzuvollziehen und als Anregung zum Schreiben zu nutzen:

Kreatives Schreiben: Schreibanlass Frühherbst

 

 

Kommentar verfassen

Related Post

Schreiben mit der Hand – Ganz nah dran an der Kreativität?Schreiben mit der Hand – Ganz nah dran an der Kreativität?

Alles muss schnell gehen und effizient sein. Außerdem ist Zeit gleich Geld. Nicht zuletzt sollten Autoren möglichst viele Bücher in möglichst kurzen Abständen herausbringen, weil sie sonst in Vergessenheit geraten. – All diese Weisheiten verlangen von Autoren also effizientes und schnelles Schreiben. Doch zum Schreibvorgang gehört auch Kreativität. Wie passt die zur

Schreibanlass HerbstSchreibanlass Herbst

Der Herbst steht auf der Leiter, dieses Gedicht von Peter Hacks kennen viele. Wer es noch nicht gelesen hat, kann das hier  nachholen. Der Herbst ist eine bunte Jahreszeit. Die Blätter färben sich in vielen leuchtenden Farben, viele Blumen tragen immer noch Blüten, der Himmel nimmt einen besonderen Ton an.

%d Bloggern gefällt das: