Wieken-Verlag Autorenservice Autoren,Blog,Buch,Bücher,E-Books,Zielgruppe Kann ich mit Bildungsangeboten meine Bücher vermarkten?

Kann ich mit Bildungsangeboten meine Bücher vermarkten?

Wenn Sie ein Sachbuch schreiben, gehören Recherche und das Anhäufen von Informationen zu Ihrer Arbeit. Dieses Material ist weiterhin vorhanden, wenn das Buch auf dem Weg zur Veröffentlichung ist. Soll es auf Ihrer Festplatte oder in einer Cloud verstauben? Sie können es benutzen, um Bildungsangebote zu kreieren, mit denen Sie Ihr Buch vermarkten. Wenn Sie kreativ sind und Zeit investieren möchten, können Sie begleitend zu Ihrem Buch ein kostenpflichtiges Bildungsangebot entwickeln.

Überlegung in diese Richtung des Marketings können auch Belletristikautoren anstellen.

E-Mail-Kurse

E-Mail-Kurse sind die einfachste Form, kleine Häppchen an Informationen gut aufbereitet zu präsentieren. Das Ende des E-Mail-Kurses sollte kurz vor dem Veröffentlichungstermin liegen, damit Ihr Buch gleich im Anschluss alle offenen oder neuen Fragen beantworten kann.  Vorstellbar ist folgender Aufbau für jede Folge:

  • Ein kurzer Auszug aus Ihrem Buch (mit Hinweis auf das Veröffentlichungsdatum)
  • Eine knappe Zusammenfassung der wichtigsten Fakten
  • Ein oder zwei Fragen, die sich daraus ergeben
  • Eine kleine Anwendungsaufgabe für den Leser

Eine geschlossene Facebook-Gruppe

In einer geschlossenen Facebook-Gruppe zum Thema Ihres Buches können Sie auf Fragen der Mitglieder eingehen, Probleme anreißen und zur Diskussion stellen. Durch den Austausch mit interessierten Gruppenmitgliedern gewinnen Sie zudem Einsichten in deren Perspektive und decken vielleicht Probleme auf, die Sie vorher nicht gesehen haben. So gewinnen Sie nebenbei Material für andere Bücher oder Bildungsangebote.

Webinare oder Online-Präsentationen

Mit mehr technischem Aufwand und auch mehr Zeitaufwand können Sie ein Webinar oder eine Online-Präsentation erstellen. Beide sollten wie der E-Mail-Kurs auf Ihr Buch eingehen und kurz vor dem Veröffentlichungstermin enden.

Und was ist mit Belletristikautoren?

Ich sehe auch für Belletristikautoren Möglichkeiten, die Ergebnisse Ihrer Recherche in Bildungsangebote umzuwandeln. Neben reinen Themenkursen wie die Musik oder die Kunst einer Epoche, Esskultur und Rezepte, Mode oder Krankheiten (je nach Thema Ihres Buches) könnte auch ein Thema wie „Die Welt von [Name des Protagonisten]“  von Interesse sein.

One thought on “Kann ich mit Bildungsangeboten meine Bücher vermarkten?”

Kommentar verfassen

Related Post

Blind verliebt in Wörter? – Wie Autoren Texte lesbar machen könnenBlind verliebt in Wörter? – Wie Autoren Texte lesbar machen können

Verliebt sein ist schön, besonders wenn die Temperaturen schwärmerische Aufenthalte im Freien erlauben und sich unsere inneren Hochgefühle durch leuchtende Farben und Blütendüfte steigern. Da kann schon einmal ein missgünstiger Mensch schimpfen. Verhängnisvolle Liebe zu Wörtern … Mancher Liebe frönen wir jedoch eher in geschlossenen Räumen. Oft ist dies die

Das knappe Gut Content – Fragen dazu?Das knappe Gut Content – Fragen dazu?

Content ist ein Gut. Inhalte sind Güter. Mit beiden kann man Geld verdienen. Beide ermöglichen aber auch Teilnahme an der Gesellschaft. Daraus drohen Probleme zu wachsen, die über die reine Geldfrage hinausgehen. Leander Wattig schrieb am 25.06.2012 über die Diskussion um das Urheberrecht in der Buchbranche. Ihm fiel auf, dass dabei gerne

Wie schreibt man eine Kurzgeschichte?Wie schreibt man eine Kurzgeschichte?

Oft stößt man in Foren auf Fragen nach Kurzgeschichten. Mitglieder möchten wissen, wie man Kurzgeschichten interpretiert, weil sie am nächsten Tag eine Klassenarbeit zu diesem Thema schreiben, oder sie möchten selbst solche Texte schreiben. Wie so oft bei kreativen Themen zeigt sich auch hier eine große Unsicherheit. Die Fragesteller suchen Regeln,

%d Bloggern gefällt das: