Unglue.it – ein digitales Lösungsmittel

 In einem früheren Post habe ich über Online-Bibliotheken geschrieben, Organisationen im Internet, die Texte in digitaler Form zur Verfügung stellen. Gemeinsam ist den in diesem älteren Post vorgestellten Texten, dass ihr Copyright abgelaufen ist oder sie von den Inhabern des Copyright zur Verfügung gestellt wurden. Dementsprechend handelt es sich sehr oft um ältere Texte, eben um Klassiker.

Es gibt jedoch auch moderne Klassiker, Titel, die sich seit Jahrzehnten großer Beliebtheit erfreuen, aber manchmal drohen in Vergessenheit zu geraten. Wie bei e-book-news.de nachzulesen ist, hat sich unter dem interessanten Namen unglue.it (“entkleb es”, sozusagen :-)) eine Gruppe Leute zusammengefunden, die versuchen möchten, moderne Klassiker der Öffentlichkeit unter einer Creative Commons-Lizenz in digitaler Form zugänglich zu machen.

Unglue.it möchte den Rechteinhabern eine angemessene Entschädigung für das Abtreten der Rechte zahlen. Die Rechte werden nur für die Creative Commons-Lizenz abgetreten, weitere Rechte bleiben erhalten. Auf diese Weise bleibt das “geistige Eigentum” im Besitz der Rechteinhaber, die weiterhin Geld für die Rechtevergabe beziehen. Über die Creative Commons-Lizenz steht der Inhalt jedoch auch kostenlos zur Verfügung.

Das Geld für das Abtreten der Rechte soll über Crowdfunding gesammelt werden. Interessenten aus der ganzen Welt können sich mit Spenden beteiligen und auch Wünsche äußern, welche Texte unglued, beziehungsweise vom Klebstoff der Rechtebindung freigekauft werden sollen.

Das Projekt steht noch am Anfang. Als erste Projekte sind fünf englischsprachgige Bücher ausgewählt worden.

Wie finden Sie die Idee, Bücher “freizukaufen”? Erscheint es Ihnen sinnvoll, Bücher kostenlos zugänglich zu machen? Was würdeIhrer Ansicht nach dagegensprechen?

 

Kommentar verfassen

Related Post

Waffe gegen Amazon? Tolino Media – Erfahrungen nach den ersten MonatenWaffe gegen Amazon? Tolino Media – Erfahrungen nach den ersten Monaten

Es ist noch gar nicht so lange her, da verbanden Menschen mit dem Wort “E-Book” den Versandhändler Amazon. Autoren dachten auch an das Self-Publishing-Programm von Amazon Kindle Direct Publishing (KDP). Inzwischen gibt es in Deutschland eine ernsthafte Konkurrenz für das amerikanische Unternehmen. Am 29. April startete Self-Publishing-Plattform Tolino Media, getragen

Gehen Sie mit der Lupe E-Books kaufen? Was ein Cover in Miniaturansicht leisten mussGehen Sie mit der Lupe E-Books kaufen? Was ein Cover in Miniaturansicht leisten muss

Natürlich weiß ich, dass Sie nicht mit der Lupe über die Angebote der Online-Shops fahren. Aber bestimmt haben Sie schon die Augen zusammengekniffen und sich gefragt, ob es an dem Bild oder an Ihren Augen liegt, dass Sie nicht erkennen können, was da eigentlich abgebildet ist. Einkaufen online und im

Rechtschreibfehler – wie sie entstehenRechtschreibfehler – wie sie entstehen

Rechtschreibfehler sind ärgerlich. Leider lassen sie sich nicht immer vermeiden. Wer viel schreibt, sollte sich mit seinen “Lieblingsfehlern” vertraut machen. Wie Rechtschreibfehler entstehen – verschiedene Fehlertypen Fehler entstehen auf verschiedene Weise. Man kann sie anhand ihrer Ursachen in Gruppen aufteilen. Eine Übersicht über häufige Fehler und ihre Ursachen finden Sie auch hier.

%d Bloggern gefällt das: