Alte Zeitungen — Wo finde ich sie?

Alte Zeitungen

Alte Zeitungen können einen guten Einblick in Ereignisse und Meinungen bieten. Von daher kann die Recherche in Zeitungen auch für Autor*innen von Romanen interessant sein. Die Deutsche Digitale Bibliothek hat jetzt das Deutsche Zeitungsportal eröffnet. Dort können Sie in historischen Zeitungen recherchieren.

Was ist die Deutsche Digitale Bibliothek?

Die Deutsche Digitale Bibliothek ist eine Sammlung von zahlreichen digitalisierten Objekten. Das sind alte Bücher, Bilder, Tonaufnahmen und — seit neustem — alte Zeitungen. Die Objekte stammen aus Museen, Bibliothek, Archiven oder wissenschaftlichen Einrichtungen. Viele der Objekte sind gemeinfrei, das heißt, sie können nicht nur reinen Recherche heruntergeladen, sondern auch genutzt und verändert werden.

Alte Zeitungen im Deutschen Zeitungsportal

Das Deutsche Zeitungsportal deckt einen Zeitraum vom 1671 bis 1950 ab. Allerdings sind nicht alle Epochen gleich stark vertreten. Für die ersten 130 Jahre liegt nur wenig Material vor, erst mit Beginn des 19. Jahrhunderts nimmt die Zahl der Veröffentlichungen stark zu. Die Zeit der meisten Veröffentlichungen findet man zu Beginn des 20. Jahrhunderts, vor Beginn des Ersten Weltkriegs kommt es zu einem ersten Einschnitt, einen weiteren Mitte der 1920er Jahre und einen dritten zu Beginn des Zweiten Weltkriegs. Die Auflagen erholen sich immer wieder, brechen nach dem Zweiten Weltkrieg aber in sich zusammen, um zum Beginn der 1950er Jahre sachte anzusteigen.

Recherchemöglichkeiten

Es gibt vier Möglichkeiten zu recherchieren. Je nach Zweck der Suche sind einzelne Vorgehensweise besser geeignet.

  1. Eine allgemeine Suche ist über das Suchfeld möglich.
  2. Wenn bekannt ist, in welcher Zeitung die gesuchten Informationen zu finden sind, kann über den Namen der Zeitung gesucht werden.
  3. Eine weitere Suche geht über den Ort, an dem ein Ereignis stattgefunden hat, bzw. eine Zeitung erschienen ist.
  4. Zuletzt kann nach einzelnen Ereignissen gesucht werden.

Wer einfach nur schmökern möchte, hat zudem die Möglichkeit, unter der Rubrik Vor 100 Jahren in einer Zeitung zu lesen.

Über das Menü geht es zurück in die Deutsche Digitale Bibliothek, wo bei Bedarf die Suche auf andere Medien ausgeweitet werden kann.

Kommentar verfassen

Related Post

Realistisch und authentisch – geht das im Roman?Realistisch und authentisch – geht das im Roman?

Es geht hier nicht um den literarischen Realismus im 19. Jahrhundert, sondern um die Frage nach der Möglichkeit einer realistischen Darstellung im Roman. Literaturgeschichtliche Informationen finden Sie beispielsweise auf literaturwelt.com. Wenn Sie unschlüssig sind, ob Sie nicht doch hier richtig sind, möchte ich die Frage aus der Überschrift präzisieren: „Kann man beispielsweise

%d Bloggern gefällt das: