Bilder mit Creative Commons-Lizenz suchen

Creative Commons Lizenz

Als Autor*in benötigen Sie Bilder: für Ihre Internetseite, für die sozialen Medien und natürlich für Ihr Buch selbst. Bilder mit einer Creative Commons-Lizenz finden zu können, ist deshalb wichtig. Glücklicherweise gibt es mit CC-Search eine Suchmaschine für Bilder mit CC-Lizenz.

Selbstverständlich sollten Sie auch bei dieser Suchmaschine die Lizenz überprüfen, indem Sie das Bild auf der Ursprungswebseite aufrufen.

Bilder mit Creative Commons-Lizenz: Was ist CC-Search?

CC-Search ist eine Suchmaschine, die es Nutzerinnen ermöglicht, schnell und bequem Bilder mit Creative Commons-Lizenz zu finden. Neben einer Suche bei verschiedenen Anbietern, z. B. Flickr oder verschiedene internationale Museen ist eine explizite Suche nach Bildern für kommerzielle Zwecke möglich.

CC-Search bietet derzeit nur eine Suche nach Bildern mit Creative Commons-Lizenz an, in Zukunft sollen auch Texte und Audio-Dateien mit CC-Lizenz angeboten werden.

Die Seite ist auf Englisch, akzeptiert aber auch deutsche Suchwörter.

Wie funktioniert CC-Search?

Die Startseite von CC-Search ist übersichtlich aufgebaut.

Creative Commons-Lizenz

Creative Commons-Lizenz

In das Suchfeld geben Sie Ihr Suchwort ein. Es funktionieren englische und deutsche Wörter. Unter dem Suchfeld können Sie ankreuzen,

  • ob das Bild für kommerzielle Zwecke freigegeben ist und
  • ob Sie es verändern dürfen.

Beides ist für Coverbilder wichtig. Sie können diese Filter aber auch erst auf der Ergebnisseite einschalten und unter den Treffern nach Bildern suchen, die Sie kommerziell nutzen oder verändern dürfen. Wenn Sie diese Voreinstellungen nicht bereits bei der Suche vorgenommen haben, können Sie auf der Trefferseite auch nach einzelnen Lizenzen suchen, wenn Sie wissen, was Sie benötigen.

Auf der Ergebnisseite finden Sie die Treffer zu Ihrer Auswahl und Ihren Filtern.

Creative Commons-Lizenz

Wählen Sie ein Bild aus, kommen Sie auf eine praktische Übersichtsseite, von der aus Sie das Bild durch Anklicken mit der rechten Maustaste herunterladen können. Leider liegen die Bilder nur in einer Größe vor.

Creative Commons-Lizenz

Unter dem Bild finden Sie drei Reiter.

  • Attribution enthält alle Informationen, die Sie benötigen, wenn Sie das Bild verwenden möchten, darunter auch den html-Text mit den Zeichen der Creative Commons-Lizenz.
  • Info enthält den Titel des Bildes, seinen Urheber, das Suchwort sowie die Ursprungswebseite. Es ist sinnvoll, diese Seite aufzusuchen und zu kontrollieren, ob das Bild wirklich für Ihre Zwecke freigegeben ist.
  • Share zeigt Ihnen die Icons der sozialen Medien, über die Sie das Bild teilen können.

Kommentar verfassen

Related Post

Die Charaktere ausfragenDie Charaktere ausfragen

Als Autoren haben wir eine Macht, die sonst nur göttlichen Wesen gegeben ist: Wir erschaffen Personen und geben ihnen einen Lebenslauf, den ein Übermaß an unerwarteten Wendungen, Gefahren, Missverständnissen und Versöhnungen kennzeichnen. Nebenbei kreieren wir Städte, Länder, sogar ganze Welten, in denen wir unsere Charaktere leben und leiden und manchmal

“Hat jemand eine Idee, was ich schreiben soll?” – Lesen Sie hier, warum das die falsche Frage ist und wie Sie Ideen sammeln können.“Hat jemand eine Idee, was ich schreiben soll?” – Lesen Sie hier, warum das die falsche Frage ist und wie Sie Ideen sammeln können.

Viele Menschen spüren den Drang zu schreiben. Sie suchen Rat in Foren. Dort suchen sie Gleichgesinnte und Anregung. Erkennen Sie sich darin wieder?  Mit Ihren Freunden sprechen Sie ungern über den Wunsch zu schreiben. Vielleicht fühlen Sie sich nicht ernstgenommen. Andere angehende Autoren haben mehr Verständnis, hoffen Sie. Ich möchte Ihnen

Bloggen auf eigenem Grund und Boden – einen “self-hosted” Blog einrichten (Teil 3 der Miniserie)Bloggen auf eigenem Grund und Boden – einen “self-hosted” Blog einrichten (Teil 3 der Miniserie)

Nachdem ich am 28. September 2014 beschrieben habe, wie Sie einen kostenlosen Blog bei WordPress einrichten können, zeige ich heute, wie Sie einen eigenen WordPress-Blog einrichten können. Dazu benötigen Sie ein Konto bei einem Webhosting-Anbieter wie 1&1 oder Strato. Webhosting-Anbieter Bei einem Webhosting-Anbieter können Sie verschiedene Webhosting-Pakete buchen. Solche Pakete beinhalten

%d Bloggern gefällt das: