Ein Sommer voller Schreibanlässe

Haben Sie alle Schreibprojekte vor dem Sommer abgeschlossen? Liegt Ihr aktuelles Manuskript bei der Lektorin? Spüren Sie die ersten Anzeichen von Langeweile, während Sie unter dem Sonnenschirm liegen? Vielleicht tun Ihnen ein paar Gedankenspiele bei der Hitze gut.

Schauen Sie in den nächsten Wochen hin und wieder hier vorbei und probieren Sie den einen oder anderen Schreibanlass aus. Der nächste reguläre Blogpost erscheint am 15. August und stellt Ihnen eine Suchmaschine für Bilder (und demnächst Texte) mit Creative Commons-Lizenz vor.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Sommer!

Die Themen der Schreibanlässe sind:

Kommentar verfassen

Related Post

Der zugemüllte Leser – Wohin mit Informationen der Vorgeschichte?Der zugemüllte Leser – Wohin mit Informationen der Vorgeschichte?

Lesern wird eine abnehmende Aufmerksamkeitsspanne nachgesagt. Wie lang sie auch immer sein mag, die Aufmerksamkeit jedes Menschen hat Grenzen. Ein Leser möchte einer spannenden Handlung folgen oder interessante Charaktere kennenlernen. Muss er sich durch zu viele Details und Informationen über die Welt der Charaktere arbeiten, blättert er weiter oder legt

Neid – Warum er Ihre Kreativität hemmt und was Sie dagegen tun könnenNeid – Warum er Ihre Kreativität hemmt und was Sie dagegen tun können

Erfolg ist nicht selbstverständlich und auch nicht zwangsläufig. So sehen Autoren auf Verlagsautoren oder Bestsellerautoren oder preisgekrönte Autoren und fragen “Warum nicht ich?”. Der Vergleich mit anderen führt zu negativen Gefühlen, wenn Sie sich in der schwächeren Position sehen. Neid entsteht durch solche Vergleiche. Aber ist Neid immer negativ? Guter

%d Bloggern gefällt das: